Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Windows.Activate: Name mit Leerzeichen = Fehler

Betrifft: Windows.Activate: Name mit Leerzeichen = Fehler von: Mathias K.
Geschrieben am: 07.07.2008 13:20:10

Hallo Leute,

ich habe beim Arbeiten nen Fehler entdeckt, den ich mir nicht erklären kann:

Erstmal der Code:

DateinameKurz = Replace(LCase(QuellDatei), LCase(ActiveWorkbook.Path & "\"), "")
Windows(DateinameKurz).Activate

Ich nehme also meine QuellDatei und kürze diese bis auf den eigentlichen Dateinamen, um mit dem Befehl Windows.Activate entsprechend das Fenster zu aktivieren und dort Formatierungen durchzuführen:

Bei folgende Dateinamen funktioniert es problemlos:

QuellDatei = "C\Excel_2008.xls"

Wenn die QuellDatei aber nen Leerzeichen beinhaltet geht es wiederum nicht:

QuellDatei = "C\Excel 2008.xls"

Er gibt mir zwar "Excel 2008.xls" aus, wenn ich DateinameKurz überprüfe, aber die Aktionen, die nach dem Windows.Activate gemacht werden, erreichen nicht die "Excel 2008.xls" Datei.

Kann sich das jemand erklären?

Grüße
mathias

  

Betrifft: AW: Windows.Activate: Name mit Leerzeichen = Fehler von: Mathias K.
Geschrieben am: 07.07.2008 13:45:51

Ein alter Fehler, der mir mal wieder entwischt ist. Nicht das Problem war Windows.Activate sondern der Makroaufruf ohne Hochkommars.

Damit ist das Thema erledigt. Dennoch danke an euch!


  

Betrifft: AW: Windows.Activate: Name mit Leerzeichen = Fehler von: Holger
Geschrieben am: 07.07.2008 13:59:20

Hallo mathias,
welcher Fehler wird ausgegeben? Existiert das Fenster und stimmt die Schreibweise von Quelldatei mit der Beschriftung des Buttons in der Taskleiste überein? Bei mir tritt der "Fehler" nämlich nicht auf (XP, 2007)
Gruß
Holger


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Windows.Activate: Name mit Leerzeichen = Fehler"