Standarddrucker festsetzen??

Bild

Betrifft: Standarddrucker festsetzen??
von: marc
Geschrieben am: 07.07.2008 21:31:06

abend miteinander
habe folgendes problem:
nehmen wir an P1 ist der Standarddrucker schwarz, P2 der Farbdrucker.
Nun habe ich diverse druckfunktionen wo ich einfach auf den button klicke und dann druckt es mir
das dokument. grund ist ich habe teilweise einen button und es druckt dann 10 seiten aus.
alles gut und recht, nur wen ich jetzt die funktion aufrufe wo ich den drucker wöhlen kann um das
dokument allenfalls farbig zu drucken und nachher wieder eine "automatische" aufrufe geht der befehl auf den zuletzt benutzten drucker und nicht mehr auf den standarddrucker??
wäre sehr dankbar wen jemand eine lösung weiss.
gruess

Bild

Betrifft: AW: Standarddrucker festsetzen??
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 07.07.2008 21:39:51
Hallo Marc,
nach dem gleichen Prinzip wie hier in Word.
Fax mit stereotypen, bewährten Mimik ansprechen


Sub Faxen()
savPrinter = ActivePrinter
ActivePrinter = "WinFax Pro 9.0"
ActiveDocument.PrintOut Background:=False
ActivePrinter = savPrinter
End Sub




Bild

Betrifft: AW: Standarddrucker festsetzen??
von: marc
Geschrieben am: 07.07.2008 21:44:01
hallo hajo
kannst du mir das noch erklären "Fax mit stereotypen, bewährten Mimik ansprechen" ??
gruess
p.s. würde eben gerne nicht den pprinter fest definieren mit name sondern einfach den standarddrucker..

Bild

Betrifft: AW: gib mal "Standarddrucker" im Archiv ein owT
von: Chris
Geschrieben am: 07.07.2008 21:48:35
.

Bild

Betrifft: AW: Standarddrucker festsetzen??
von: Reinhard
Geschrieben am: 07.07.2008 21:53:19
Hi Marc,
grad das macht doch der Code von Hajo!
Der Name des aktiven Druckers, also dem Standarddrucker wird gespeichert, dann der Drucker gewechselt, mit diesem ausgedruckt, dann wieder der gespeicherte Druckername als aktiver Drucker gewählt.
Gruß
Reinhard

Bild

Betrifft: AW: Standarddrucker festsetzen??
von: marc
Geschrieben am: 07.07.2008 22:05:00
hy
sorry aber kapiers echt nicht.
:(

Bild

Betrifft: Dolmetscher, deutschsprachig, gesucht o.w.T.
von: Reinhard
Geschrieben am: 07.07.2008 22:16:41




Bild

Betrifft: AW: Dolmetscher
von: hary
Geschrieben am: 07.07.2008 22:25:11
Hallo Marc
uebersetzt


Sub Faxen()
    savPrinter = ActivePrinter   hier der Standartdrucker P1   
 ActivePrinter = "WinFax  _Pro 9.0"    wechsele zum Drucker P2
    ActiveDocument.PrintOut Background:=False     drucke mit P2    
ActivePrinter =  _savPrinter       wechsele wieder zu P1   
 End Sub


Gruss Hary

Bild

Betrifft: AW: schöne Übersetzung...owT
von: Chris
Geschrieben am: 07.07.2008 22:28:02
.

Bild

Betrifft: AW: Dolmetscher
von: marc
Geschrieben am: 07.07.2008 22:32:38
hallo harry
danke, soweit kapiers ichs in etwa.
nur gibts bei mir immer den laufzeitfehler: "objekt erforderlich"
da begreiffe ich nicht was noch fehlt in dem code um diesen auszuführen`?

Bild

Betrifft: AW: Dolmetscher
von: hary
Geschrieben am: 07.07.2008 22:39:21
Hallo Marc
Kann so auch nicht gehen. ActiveDocument ist die Bezeichnung von Word. Du musst es schon noch aendern in zb. ActiveSheet.
Gruss Hary

Bild

Betrifft: AW: noch ein Beispiel
von: hary
Geschrieben am: 07.07.2008 22:57:21
Hallo Marc
Noch ein Beispiel
Sheets("Tabelle1").PrintOut
Auf jedenfall musst den Druckbereich oder die Tabelle nennen.
Hary

Bild

Betrifft: AW: noch ein Beispiel
von: marc
Geschrieben am: 07.07.2008 23:05:54
geht jetzt ja.
besten dank für die hilfe.
gruess
p.s. document kannte ich nicht, weil ich noch nie was mit vba in word machte....

Bild

Betrifft: Dankeschön
von: Reinhard
Geschrieben am: 07.07.2008 23:07:09
Hallo Hary,
danke dir und hol schon mal den Wagen... :-))
Gruß
Reinhard alias Derrick

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen Teilen nach Leerzeichen"