Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel Seriendruck im PDF-Format

Betrifft: Excel Seriendruck im PDF-Format von: Hans-Joachim Santen
Geschrieben am: 11.07.2008 23:46:29

Liebe Freunde,

vielleicht hat ja jemand einen Problemlösungsvorschlag für mich.
Mit Excel verwalte ich die Rechnungen und Vorauszahlungen (für das Folgejahr) für den Wasserverbrauch von z.Zt. rund 120 Kunden.
Am Jahresanfang werden die Rechnungen für das vergangene Jahr gedruckt. Dafür habe ich mir ein „Seriendruck-Makro“ gebastelt. Funktioniert tadellos. Wird alles per Post verschickt.
Nach und nach fragen die Kunden aber, ob sie die Rechnung nicht per Mail im PDF-Format erhalten können. Würde ich gern machen.

Dazu zwei Fragen

1. Wie bringe ich das Makro dazu, im PDF-Format zu drucken, der PDF-Destiller- oder PDF-Drucker nicht jedes (120 -) Mal nachzufragt, unter welchem Namen die Datei wo gespeichert werden soll, sondern automatisch im richtigen Kundenordner oder unter der richtigen Kundennummer (als Ordner)?

2. Wie ordne ich diesen PDF-Ausdruck der richtigen Mailadresse zu, wenn diese Kunden die Rechnung per Mail haben wollen? (OK, diese Frage hat nun weniger mit Excel zu tun)

Mein Seriendruck-Makro:

Sub Serienrechnung()
'Angezeigte Rechnung drucken.

100
'Eins zur Kundennummer hinzuzählen, beginnt bei 9999.
[N16] = [N16] + 1

If [N16] > [N17] Then GoTo 200 'Wenn höchste Kundennummer erreicht ist, beenden
'sonst angezeigte Rechnung drucken.

ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True

'Prozedur bis zur letzten Kundennummer wiederholen.
GoTo 100

'Rechnungsnummer auf Null setzen,
[R11] = 0

'Zelle mit Kundennummer auswählen
Range("N16").Select

200
End Sub



Sicherlich gibt es elegantere Lösungen, diese funktioniert aber.
Schwere Frage.

Vielen Dank für eure Mühe
Viele Grüße
Hans

  

Betrifft: AW: Excel Seriendruck im PDF-Format von: Yal
Geschrieben am: 12.07.2008 11:58:16

Hallo Hans-Joachim,


unter FreePDF XP - was wir zur Zeit verwenden- gibt es ein Knopf "per Mail Verschicken. Diese und auch das Einfügen des Mail-EMpänger lässt sich per "Sendkeys" steuern.

Ansonsten kannst Du die Dateiname auch per Sendkeys eingeben lassen. Mail versenden lässt sich per VBA steuern. Durch Outlook, siehe Archiv, durch Notes oder andere, siehe Google.

Viel Erfolg
Yal


  

Betrifft: AW: Excel Seriendruck im PDF-Format von: Hans-Joachim Santen
Geschrieben am: 12.07.2008 22:07:22

Hallo Yal, vielen Dank für den Tipp.
Den werde ich testen, ob es klappt. Sonst melde ich mich noch einmal.

Viele Grüße
Hans


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel Seriendruck im PDF-Format"