Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

suche Taschenrechner in VBE

Betrifft: suche Taschenrechner in VBE von: ray
Geschrieben am: 15.07.2008 11:13:37

Hallo,

ich möchte auf einer UserForm einen eigenen Taschenrechner programmieren und nicht auf calc.exe zugreifen.

Ich habe jetzt schon eine halbe Stunde gegooglet und auch nix im Archiv gefunden.

Hat das etwa noch keiner gemacht? Hat jemand ein Beispiel für mich?

Viele Grüße aus Hamburg

Ray

  

Betrifft: AW: Taschenrechner in VBA von: Erich G.
Geschrieben am: 15.07.2008 11:35:35

Hallo Ray,
hast du dich beim Googlen vielleicht vertippt?

Ich hab mal hier im Archiv nach Taschenrechner gesucht: 10 Treffer.
Hier die ersten drei zum Ansehen (da steht wirklich nützliches drin):
https://www.herber.de/forum/archiv/380to384/t383987.htm
https://www.herber.de/forum/archiv/860to864/t861118.htm
https://www.herber.de/forum/archiv/356to360/t356811.htm

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Taschenrechner in VBA von: ray
Geschrieben am: 15.07.2008 11:50:12

Hi Erich,

im 1 link steht nix außer ein Link der zu einer Seite führt, wo nix als Werbung steht.
Beim nächsten geht es um die calc.exe und ein Addin
Auch den letzten kannte ich schon, da wird wieder auf die Werbeseite verweisen...

Wie gesagt, eine halbe Stunde gesucht und nix gefunden. Hat wohl ncoh keiner gemacht....

Aber danke und Grüße aus dem diesigen HH

Ray


  

Betrifft: AW: Taschenrechner in VBA von: Andi
Geschrieben am: 15.07.2008 12:03:32

Hi,

als Ansatz:

belege jeweils einen Commandbutton mit den Ziffern und Operatoren und erzeuge durch drücken der Buttons einen String mit Deiner Gleichung.

ZB drückst Du auf 1, dann steht in Deinem String '1'

Dann drückst Du auf +, und per &-Operator wird dieses Zeichen an den String angehängt.

Am Schluss hast Du dann die fertige Rechnung im String stehen, den Du dann bei Cklick auf den =-Button mittels Evaluate auswertest.

Schönen Gruß,
Andi


  

Betrifft: Danke Andi. MGruß oT von: ray
Geschrieben am: 15.07.2008 13:20:20

ot


  

Betrifft: AW: Taschenrechner in VBA von: Erich G.
Geschrieben am: 15.07.2008 12:45:58

Hi Ray,
in dem zwiten verlinkten Archivthread gibt es einen Beitrag von Josef Ehrensberger,
in dem der eine Beispiel-Excelmappe anbietet:
https://www.herber.de/bbs/user/41672.xls

Der darin enthaltene Rechner funktioniert doch ganz gut, oder?

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Taschenrechner in VBA von: ray
Geschrieben am: 15.07.2008 13:19:07

Hallo Erich,

vielen vielen Dank. Das habe ich irgendwie überlesen.

ich werd das Beispiel ein bißchen umbauen.

Grüße aus dem Norden

Ray


  

Betrifft: Frage zu Josefs Beispiel von: ray
Geschrieben am: 15.07.2008 13:27:47

...wie bekommt man das hin, das nur der Rechner zu sehen ist, obwohl die Arbeitsfläche im VBEditor viel größer ist???


  

Betrifft: gefunden. oT von: ray
Geschrieben am: 15.07.2008 13:35:08

ot