Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeiterfassung

Betrifft: Zeiterfassung von: Ralf
Geschrieben am: 31.07.2008 08:32:11

Hallo Forum,

ich habe für ein Projekt eine Datei erstellt, in der die Arbeitszeiten erfasst werden.
Dummerweise habe ich darin ein paar kleinere Probleme.
Ich habe dies in der anhängenden Datei mal zusammen gefasst.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Danke schon mal im voraus.

Gruß

Ralf

https://www.herber.de/bbs/user/54231.xls

  

Betrifft: AW: Zeiterfassung von: Ramses
Geschrieben am: 31.07.2008 08:45:35

Hallo

Negative Zeiten können normalerweise nicht dargestellt werden, ausser du änderst das Datumsformat auf 1904-Werte mit allen Nachteilen.
Ansonsten können negative Zeiten nur als Text dargestellt werden.

Aug 2008

 ABCDEFGHIJKLM
3TagDatumArbeitszeitAbwesenheitPauseSOLL Std.ArbeitszeitAbwesenheitGleitzeit-kontoGesamtBemerkung
4vonbisvonbis
5Fr01.08.200807:0017:1212:3014:000.80 h8.00 h9.40 h1.50 h-0.10 h7.90 h 
6Sa02.08.2008           
7So03.08.2008           
8Mo04.08.200806:2516:15  0.80 h8.00 h9.03 h    
9Di05.08.200809:0013:00  0.80 h8.00 h3.20 h24.00 h-28.80 h-20.80 h 
10Mi06.08.2008  07:0015:000.80 h8.00 h23.20 h8.00 h-08:0015.20 hGleitzeit
11Do07.08.200808:3214:34  0.80 h8.00 h5.23 h24.00 h-26.77 h-18.77 h 
12Fr08.08.200809:4718:5613:0313:590.80 h8.00 h8.35 h0.93 h-0.58 h7.42 h 

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
I5=(WENN(D5<C5;(STUNDE((D5-C5)+1)*60)+(MINUTE((D5-C5)+1)); WENN(D5=C5;1440;(STUNDE(D5-C5)*60)+(MINUTE(D5-C5))))/60)-G5
J5=WENN(F5<E5;(STUNDE((F5-E5)+1)*60)+(MINUTE((F5-E5)+1)); WENN(F5=E5;1440;(STUNDE(F5-E5)*60)+(MINUTE(F5-E5))))/60
K5=L5-H5
L5=I5-J5
I8=WENN(UND(C8="";S8=""); "";(WENN(D8<C8;(STUNDE((D8-C8)+1)*60)+(MINUTE((D8-C8)+1)); WENN(D8=C8;1440;(STUNDE(D8-C8)*60)+(MINUTE(D8-C8))))/60)-G8)
J8=WENN(UND(E8="";F8=""); "";WENN(F8<E8;(STUNDE((F8-E8)+1)*60)+(MINUTE((F8-E8)+1)); WENN(F8=E8;1440;(STUNDE(F8-E8)*60)+(MINUTE(F8-E8))))/60)
K8=WENN(J8="";"";L8-H8)
L8=WENN(K8="";"";I8-J8)
I9=(WENN(D9<C9;(STUNDE((D9-C9)+1)*60)+(MINUTE((D9-C9)+1)); WENN(D9=C9;1440;(STUNDE(D9-C9)*60)+(MINUTE(D9-C9))))/60)-G9
J9=WENN(F9<E9;(STUNDE((F9-E9)+1)*60)+(MINUTE((F9-E9)+1)); WENN(F9=E9;1440;(STUNDE(F9-E9)*60)+(MINUTE(F9-E9))))/60
K9=L9-H9
L9=I9-J9
I10=(WENN(D10<C10;(STUNDE((D10-C10)+1)*60)+(MINUTE((D10-C10)+1)); WENN(D10=C10;1440;(STUNDE(D10-C10)*60)+(MINUTE(D10-C10))))/60)-G10
J10=WENN(F10<E10;(STUNDE((F10-E10)+1)*60)+(MINUTE((F10-E10)+1)); WENN(F10=E10;1440;(STUNDE(F10-E10)*60)+(MINUTE(F10-E10))))/60
K10=WENN(M10="Gleitzeit";"-"& TEXT(ZEIT(8;0;0); "HH:MM"); L10-H10)
L10=I10-J10
I11=(WENN(D11<C11;(STUNDE((D11-C11)+1)*60)+(MINUTE((D11-C11)+1)); WENN(D11=C11;1440;(STUNDE(D11-C11)*60)+(MINUTE(D11-C11))))/60)-G11
J11=WENN(F11<E11;(STUNDE((F11-E11)+1)*60)+(MINUTE((F11-E11)+1)); WENN(F11=E11;1440;(STUNDE(F11-E11)*60)+(MINUTE(F11-E11))))/60
K11=L11-H11
L11=I11-J11
I12=(WENN(D12<C12;(STUNDE((D12-C12)+1)*60)+(MINUTE((D12-C12)+1)); WENN(D12=C12;1440;(STUNDE(D12-C12)*60)+(MINUTE(D12-C12))))/60)-G12
J12=WENN(F12<E12;(STUNDE((F12-E12)+1)*60)+(MINUTE((F12-E12)+1)); WENN(F12=E12;1440;(STUNDE(F12-E12)*60)+(MINUTE(F12-E12))))/60
K12=L12-H12
L12=I12-J12


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4


Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Zeiterfassung von: Ralf
Geschrieben am: 31.07.2008 08:59:30

Hallo Rainer,

ok, die negativen Zeiten als Text zu formatieren ist nicht das Thema.
Aber die Berechnung der leeren Zellen, sollte schon in der Formel abzubilden sein. Ansonsten habe ich zu viel Handarbeit.

Gruß

Ralf


  

Betrifft: AW: Zeiterfassung von: Ramses
Geschrieben am: 31.07.2008 09:05:19

Hallo

Wenn du dir die Mühe gemacht hättest die Formeln anzusehen !!! dann hättest du gesehen, dass dies nun mit Formeln erreicht wird und keine Handarbeit ist.

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Zeiterfassung von: Erich G.
Geschrieben am: 31.07.2008 09:02:38

Hallo Ralf,
wie wäre es damit?
(Bei einem Gleittag sollte überhaupt kein von-bis eingtragen sein, dann ergeben sich die -8 Std in Sp. K von selbst.)

 BCDEFGHIJKL
3DatumArbeitszeitAbwesenheitPauseSOLL Std.ArbeitszeitAbwesenheitGleitzeit-kontoGesamt
4vonbisvonbis
501.08.200807:0017:1212:3014:000,80 h8,00 h9,40 h1,50 h-0,10 h7,90 h
602.08.2008          
703.08.2008          
804.08.200806:2516:15  0,80 h8,00 h9,03 h0,00 h1,03 h9,03 h
905.08.200809:0013:00  0,80 h8,00 h3,20 h0,00 h-4,80 h3,20 h
1006.08.2008    0,80 h8,00 h0,00 h0,00 h-8,00 h0,00 h
1107.08.200808:3214:34  0,80 h8,00 h5,23 h0,00 h-2,77 h5,23 h
1208.08.200809:4718:5613:0313:590,80 h8,00 h8,35 h0,93 h-0,58 h7,42 h

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
I5=WENN(ISTZAHL(C5)*ISTZAHL(D5); WENN(D5=C5;24;(D5-C5)*24)-G5;0)
J5=WENN(ISTZAHL(E5)*ISTZAHL(F5); WENN(F5=E5;24;(F5-E5)*24); 0)
K5=L5-H5
L5=I5-J5

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Zeiterfassung - kürzer von: Erich G.
Geschrieben am: 31.07.2008 09:09:40

Hi Ralf,
noch etwas kürzer:

 IJ
3ArbeitszeitAbwesenheit
4
59,40 h1,50 h

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
I5=WENN(ISTZAHL(C5)*ISTZAHL(D5); 24*(D5-C5+(D5=C5))-G5;0)
J5=WENN(ISTZAHL(E5)*ISTZAHL(F5); 24*(F5-E5+(F5=E5)); 0)

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Zeiterfassung von: Ralf
Geschrieben am: 31.07.2008 09:32:52

Hallo Erich,

das hat funktioniert.
Danke für Deine Hilfe.

Gruß aus München

Ralf


  

Betrifft: Zu von: Erich G.
Geschrieben am: 31.07.2008 09:52:12

Hi Ralf,
danke für die Rückmeldung!

Du hättest den Thread jetzt nicht mehr auf "offen" stellen sollen.

Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort