Druckprobleme....

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Druckprobleme....
von: Uwe Hladik
Geschrieben am: 07.08.2008 15:24:32

Hallo an ALLE,
möchte gern per Button auf einer UF ein Tabellenblatt ausdrucken......


Private Sub CommandButton12_Click()
  Dim P
  P = Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show
  If Not P = False Then
    Sheets("Tabelle1").PrintOut
  End If
End Sub



Private Sub CommandButton15_Click()
  Dim P
  P = Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show
    If Not P = False Then
    Sheets("Vorausgefüllt").PrintOut
  End If
End Sub



Private Sub CommandButton16_Click()
  Dim P
  P = Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show
   If Not P = False Then
    Sheets("Blanko").PrintOut
  End If
End Sub


.... jedoch druck er zusätzlich immer noch das aktivierte Tabellenblatt 1 mit aus.
Möchte jedoch nur die Auswahl per Button.
Was hab ich da falsch gemacht?
Für eure Hilfe schon mal Dank vorab!!!!
Gruß Uwe

Bild

Betrifft: AW: Druckprobleme....
von: hary
Geschrieben am: 07.08.2008 15:38:50
Hallo Uwe
evtl. das betreffende Blatt aktivieren? zb. Sheets("Vorausgefüllt").Activate
gruss Hary

Bild

Betrifft: AW: Druckprobleme....
von: Uwe Hladik
Geschrieben am: 07.08.2008 16:32:16
Hallo Hary,
jetzt hab ich mal mit deiner Aussage und dem Recorder rumgespielt.


Private Sub CommandButton15_Click()
    Sheets("Vorausgefüllt").Activate
    Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show
    ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
    Sheets("Dat").Activate
End Sub


schon besser...
Leider druck er immer doppelt aus.
Gibts noch einen Tip???
Gruß Uwe

Bild

Betrifft: AW: Druckprobleme....
von: hary
Geschrieben am: 07.08.2008 16:42:28
Hallo
hab gerade keine drucker dran. Evtl. Hinter printout die eintragungen wegnehmen oder Copies=0
Bei meine Codes steht hinter printout nix.
Hary

Bild

Betrifft: AW: Druckprobleme....
von: Uwe Hladik
Geschrieben am: 07.08.2008 16:55:06
Hallo Hary,
mit Copies=0 hab ich schon probiert. Da meckert er das nur ein Wert ab 1 gesetzt werden kann. Und ohne macht er auch zwei.
Lass ich aber das Druckmenu weg, läuft alles prima.
Bin verwirrt :-)
Gruß Uwe

Bild

Betrifft: AW: Druckprobleme....
von: Jürgen
Geschrieben am: 07.08.2008 22:31:41
Hallo Uwe,
mit "Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show" wird der Druckdialog nicht nur angezeigt (im Sinne von "display"), sondern auch ausgeführt, also ein Druckbefehl gestartet, wenn man den OK-Button drückt. Mit .printout startest Du somit einen zweiten Druckauftrag. Lasse die Zeile einfach weg, also so:


Private Sub CommandButton15_Click()
     Sheets("Vorausgefüllt").Activate
     Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show
     Sheets("Dat").Activate
 End Sub


Gruß, Jürgen

Bild

Betrifft: AW: Druckprobleme....
von: Uwe Hladik
Geschrieben am: 08.08.2008 14:47:14
Hallo Jürgen,
danke für deine Erklärung!!!! Ich Depp :-)
So gehts natürlich.
Nochmals Dank und ein schönes Wochenende.
Gruß Uwe

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "makro starten"