Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verarbeitung von Datensätzen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Verarbeitung von Datensätzen von: christiane
Geschrieben am: 15.10.2008 10:15:04

Hallo zusammen,

wer kann mir sagen (schreiben) wie ich die Kapazität meiner 2003er Version Excel erweitern kann.
Ich muss in einer Datei z.Z. rund 55.000 Datensätze verarbeiten, Tendenz steigend. In ca. 3 Monaten habe ich die 65.000er-Grenze erreicht.
Im Fachhandel wurde mir empfohlen, Windows Vista mit entspr. Officepaket zu kaufen. Aber ich habe kein großes Vertrauen zu Windows Vista, außerdem ist das bei mir auch eine Kostenfrage.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit?? Wer kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank vorab.

Christiane

  

Betrifft: AW: Verarbeitung von Datensätzen von: David
Geschrieben am: 15.10.2008 10:21:51

Hallo Christiane,

eine "Kapazitätserweiterung" (ich vermute mal, du meinst damit eine 'Verlängerung' des Zeilenbereiches über die 65k) ist nicht möglich.

Wenn du anhand deiner Daten nicht in der Lage bist, diese anders zu verteilen, z. Bsp. auf mehrere Tabellenblätter, wirst du um Office 2007 nicht herumkommen. Ich bin mir nicht sicher, wo dort die Grenze ist, aber vielleicht ist ja "OpenOffice" eine Option.
Ohne die Struktur deiner Datensätze zu kennen, wird da wohl niemand eine bessere Aussage machen können. (ich lasse die Frage dennoch mal offen)

Gruß
David


  

Betrifft: AW: mehr als 65000 Datensätze von: Erich G.
Geschrieben am: 15.10.2008 10:29:45

Hallo Christiane,
mit Office 2007 (oder evtl. OpenOffice) kommst du wohl weiter.

Mit Windows Vista hat das überhaupt nichts zu tun. Das würde der "Fachhandel" dir sicher gern verkaufen,
vorzugsweise installiert auf einem ebenfalls zu kaufenden neuen PC...

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Verarbeitung von Datensätzen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.10.2008 10:33:39

Hallo,
bei so vielen Daten ist der Umstieg auf Access zu empfehlen.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Verarbeitung von Datensätzen von: christiane
Geschrieben am: 15.10.2008 11:34:08

Hallo,

vielen Dank für die wertvollen Infos!

Erich hat es genau erkannt: die Augen des Verkäufers begannen zunächst zu leuten und er fand es nicht so toll, dass ich sein Geschäft ohne PC mit Sofware wieder verlassen habe.

Zu Rudi: da ich meine Auswertungen innerhalb meiner Firma weitläufig zur weiteren Verarbeitung verteilen muss, bleibt mir keine andere Wahl als Office 2007 zu installieren.

Vielen Dank an alle, die mir gute Tipps gegeben haben. Und das in einer super schnellen Zeit.

Liebe Grüße
Christiane


  

Betrifft: AW: Verarbeitung von Datensätzen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.10.2008 12:49:22

Hallo,
dann musst du 2007 aber überall installieren.
Wenn du aber nur ein Extrakt verteilst, kannst du Access-Daten auch Problemlos nach Excel exportieren.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Verarbeitung von Datensätzen von: christiane
Geschrieben am: 15.10.2008 11:24:18

Hallo David,

dann werde ich mir wohl Office 2007 spendieren müssen.

Vielen Dank für die schnelle Info.

Liebe Grüße
Christiane