Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

SVERWEIS per VBA | Herbers Excel-Forum


Betrifft: SVERWEIS per VBA von: {mskro}
Geschrieben am: 15.10.2008 09:53:16

Liebe Excelfreunde,
ich weiß zwar wie ein SVERWEIS funktioniert und etwas VBA kann ich auch, aber wie bringe ich beides unter einen Hut?

Ich möchte per Makro die SVERWEIS Formel in eine Spalte einer Tabelle einfügen. Kann mir vielleicht jemand dabei helfen?

Vielen Dank in voraus
Gruß Manfred

  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.10.2008 09:58:58

Hallo,

Kann mir vielleicht jemand dabei helfen?


Nimm einfach den Recorder und passe an.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Beverly
Geschrieben am: 15.10.2008 10:01:37

Hi Manfred,

nach diesem Prinzip

    Range("C1").Formula = "=VLOOKUP(C1,A$1:B$4,2,0)"
    Range("C1").AutoFill Destination:=Range("C1:C4"), Type:=xlFillDefault



In C1 wird die Formel eingetragen und dann bis C4 kopiert. Die Formel und die Bereiche musst du anpassen.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.10.2008 10:04:16

Hallo Karin,
das wird aber ein Zirkelbezug.
Range("C1").Formula = "=VLOOKUP(C1,A$1:B$4,2,0)"

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Beverly
Geschrieben am: 15.10.2008 11:17:25

Hi Rudi,

klar ist die Formel Quatsch, löst aber keinen Zirkelbezugsfehler aus. Da ich jedoch seine Formel nicht kenne habe ich eine x-beliebige genommen und dazu geschrieben, dass er sie anpassen muss.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Erich G.
Geschrieben am: 15.10.2008 10:21:04

Hallo Karin,
warum mit AutoFill? So ginge es auch:

Range("D1:D4").Formula = "=VLOOKUP(C1,A$1:B$4,2,0)"

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Beverly
Geschrieben am: 15.10.2008 11:23:11

Hi Erich,

klar, geht so viel einfacher, aber mir fiel gerade keine bessere Lösung ein ;-))


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: {mskro}
Geschrieben am: 15.10.2008 11:45:27

Hallo und schon mal vielen Dank für die guten Ansätze.

Das Ergebnis ist zwar noch etwas unbefriedigend, weil ich per Makro nun einige Zellen habe, die mir #NV anzeigen, obwohl die Zellen eigentlich gefüllt sein müßten, weil von Hand erstellt sind die Daten da.

Die VBA Zeile lautet derzeit:
Range("B2:B11000").Formula = "=VLOOKUP(Ergebnis!A2,ATS!A$1:B$11000,2,0)"

Kann ich eigentlich den Bereich auch begrenzen, wenn mir statt der 11000 eine Variable "Anzahl" zur Verfügung steht? Wenn ja, wie?

Gruß Manfred


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Beverly
Geschrieben am: 15.10.2008 11:58:16

Hi Manfred,

versuche es mal so

Range(Cells(2, 2), Cells(Anzahl, 2)).Formula = "=VLOOKUP(Ergebnis!A2,ATS!A$1:B$" & Anzahl & ",2, _
0)"



GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: {mskro}
Geschrieben am: 15.10.2008 15:25:55

Hallo Karin,
es ist alles noch nicht so, wie ich es gerne hätte. Jetzt macht Excel ein Fenster auf und will die Daten aus einer Datei aktualisieren, aber alle Daten befinden sich in dieser Mappe.

Ich werde zunächst mal mit dem neu erworbenen Wissen weiter versuchen ans Ziel zu kommen. Werde ggf nochmals nachhaken müßen.

Vielen Dank für die Hilfe
Gruß Manfred


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Beverly
Geschrieben am: 16.10.2008 07:34:12

Hi Manfred,

dieses Verhalten tritt auf, wenn es in der Arbeitsmappe die beiden Tabellenblätter "Ergebnis" und "ATS" nicht gibt, weil Excel dann nach diesen Tabellenblättern sucht und meint, sie befinden sich in einer anderen Arbeitsmappe.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: {mskro}
Geschrieben am: 16.10.2008 16:08:01

Hallo Karin,
das könnte ich ja verstehen, aber es gibt diese Tabellenblätter. Es existiert nur diese eine Mappe und sonst gar nichts. Das ist wohl mal wieder "Excel Live". :-)

Gruß Manfred


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: Erich G.
Geschrieben am: 16.10.2008 17:12:28

Hallo Manfred,
dass das mal wieder "Excel Live" ist, glaube ich nicht ro recht. Wo sitzt meistens der Fehler? ;-))

Hier eine Beispielmappe: https://www.herber.de/bbs/user/56063.xls

Was ist bei dir anders? Kannst du eine gleichartige Mappe mit dem Fehler hochladen?

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort und: Schönes Wochenende!


  

Betrifft: AW: SVERWEIS per VBA von: {mskro}
Geschrieben am: 17.10.2008 11:06:17

Hallo Erich,
leider ist es mir nicht möglich die Mappe hochzuladen, da der Zeitaufwand die Datei zu kürzen nicht im Verhältnis zur Zeiteinsparung des Erfolges steht. Die ganze Datei (über 20.000 Zeilen) kann ich aus Gründen des Datenschutzes nicht zur Verfügung stellen. Ich füge also weiterhin den SVERWEIS per Hand ein und kopiere ihn runter.
Das komische dabei ist eben nur, das von Hand eingefügt alle SVerweise drin sind, aber per Makro eben welche fehlen. Und die Frage danach in welcher Arbeitsmappe die Daten liegen kommt dann auch, obwohl die Daten alle in dieser geöffneten Arbeitsmappe sind.
Meines Erachtens nach sitzt der Fehler hier nicht dort, wo du ihn vermutet hast. ;-))

Aber trotzdem vielen Dank für das Angebot deiner Hilfe und ein schönes Wochenende.

Gruß Manfred


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "SVERWEIS per VBA"