Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Sverweis und Doppelte bei Abfrage | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: Wolfgang
Geschrieben am: 09.12.2009 09:47:07

Hallo,
habe gestern schon mal eine Anfrage gehabt und ich denke, ich wurde da falsch verstanden.
Anbei eine Beispieldatei
https://www.herber.de/bbs/user/66451.xls

Es geht darum, dass bei der Zelle L5 der Name_Vorname wie in der Spalte D vorhanden ist, eingetragen wird. Dann sollte im Zielbereich (N11:T39) die Daten stehen, die über das Makro aus den Spalten B:H "ausgelesen" werden. Da habe ich nun ein Problem mit doppelten Namen, die per Sverweis in die Spalten B:H aus der "Datenliste" W:Z abgerufen werden! Die Datenliste soll auch "ex" sein. Es wird immer der erste "Müller" übertragen, obwohl da im "Abfragefeld" ein anderer steht??

Weiß nicht, ob ich nun alles richtig erklärt habe, hoffe ....

gruss
Wolfgang

  

Betrifft: AW: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: hary
Geschrieben am: 09.12.2009 10:18:24

Moin Wolfgang
hast Du heute schon hier geschaut?
https://www.herber.de/forum/messages/1122556.html
gruss hary


  

Betrifft: AW: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: Wolfgang
Geschrieben am: 09.12.2009 13:16:28

Hallo harry,
vielen dank erstmal! .
. denke schon, dass es die richtige Lösung ist, nur ich muss dass nun entsprechend der Zelladressen mal alles umsetzen und dann mal testen ...
... kann sein, dass es etwas dauert!
Es ist eben ne riesen-Datei und nun muss ich mal testen?

gruss wolfgang


  

Betrifft: AW: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: Wolfgang
Geschrieben am: 09.12.2009 13:41:17

Hallo hary,
habe nun mal versucht deine "Index-Formel" zu übertragen, aber es klappt irgendwie nicht (habe auch alle Zellbezüge entsprechend angeglichen)? Habe auch auf die besondere Tastenkombination für Matrix geachtet, aber ???

klappt nicht!

Leider habe ich Daten, die ich nicht so einfach preisgegeben kann, dann würde ich mal so 15 MB hochladen und würde ich auf eine Lösung warten! Das mache ich jedenfalls nicht!


  

Betrifft: AW: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: Wolfgang
Geschrieben am: 09.12.2009 20:27:38

Hallo hary,
also ich komme nicht klar, kann auch daran liegen, dass ich die Zelladresse verwechsle oder falsch eingebe ;-)
Vom Sinn her, denke ich, dass es die Lösung ist, aber kann es noch nicht an der aktuellen Datei=Exceltabelle testen. Ich bin eben ein Laie in Excel und wahrscheinlich geht es einfacher als ich denke! oder ich bin zu Blöde ;-))
Mit CopyandPaste geht es nicht und ich muss alles händisch eingeben und da wird wohl auch der Fehler liegen!

Trotzdem Danke und ein Frohes Fest
ich schau mal ...
...wenn nicht, melde ich mich im neuen Jahr oder irgendwie ???

es grüßt
Wolfgang


  

Betrifft: AW: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: Wolfgang
Geschrieben am: 09.12.2009 20:35:32

hallo hary,
ich glaube wirklich der fehler liegt bei mir, da ich ganz ander zellbezüge habe und dadurch die formel nicht funzt!
leider kann ich die datein nicht veröffentlchen und so bleibt mir nur noch zu testen und zu testen bis es klappt oder auch nicht ...

Gruß
Wolfgang


  

Betrifft: AW: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: Mike
Geschrieben am: 10.12.2009 09:03:22


Hey Wolfgang,

wenn Du die Originaldatei nicht publizieren kannst, dann versuch
es doch mal mit einer Dummydatei.

Gruss
Mike


  

Betrifft: AW: Sverweis und Doppelte bei Abfrage von: Wolfgang
Geschrieben am: 10.12.2009 09:03:06

Hallo hary,
es ist die Lösung!
Zumindest bringt es das richtige Ergebnis und die Daten werden auf das neue Blatt zum Drucken weitergegeben!

NUR, wie kann man diese Formel nach unten kopieren? Habe es versucht, aber jedesmal kommt der "Absturz", geht das nicht bis Zelle 65536? Muss man jede Zelle mit der Formel "füllen"? ist ja ne Matrix > Strg+Umschalt+Enter< ;-)


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Sverweis und Doppelte bei Abfrage"