SVERWEIS



Excel-Version: 2000
  

Re: SVERWEIS

von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 15.04.2002 - 18:09:16


Hallo Dieter,
wie sieht Deine Formel aus?
Rolf

  

Re: SVERWEIS

von: Dieter
Geschrieben am: 15.04.2002 - 18:26:13


=WENN(ISTNV(SVERWEIS(C7;Kat;2;FALSCH));"0";(SVERWEIS(C7;Kat;2;FALSCH)))
Kat ist ein Gewässerkataster wo in Spalte A die Gewässernummer (6stellig)
und in Spalte B der Gewässername steht in den anderen Spalten sind Gewässerbezogene Daten (Länge, Breite etc.).
C7 ist auf dem ersten Arbeitsblatt, das als Dateneingabemaske dient, die Zelle, in der die Gewässernummer eingegeben wird. in D7 soll nun nach Eingabe der Nummer der dazugehörige Name erscheinen. Es funktioniert auch mit etwa der Hälfte der Gewässer (insgesammt 1300), und egal wie ich die Tabelle Sortiere, es wird immer nur von den gleichen Nummern der dazugehörige Name angezeigt.

  

Re: SVERWEIS

von: Harald
Geschrieben am: 15.04.2002 - 18:33:32


Hallo Dieter

du mußt deine Matrix die mit Kat definiert ist ändern gehe bei
Einfügen / Namen / definieren Kat den Bereich erweitern.

Gruß Harald

  

Re: SVERWEIS

von: Dieter
Geschrieben am: 15.04.2002 - 18:47:17


das ist es leider nicht, der Bereich mit dem Namen Kat erstreckt sich über die gesamte Tabelle, deshalb ist mir ja die Sache so spanisch.

  

Re: SVERWEIS

von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 15.04.2002 - 19:01:21


Ersetze ISTNV mal durch ISTFEHLER!?

  

Re: SVERWEIS

von: Dieter
Geschrieben am: 15.04.2002 - 19:37:09


bringt auch keinen erfolg. Es funktioniert auch nicht ohne Fehlerunterdrückung.

  

Re: SVERWEIS

von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 15.04.2002 - 20:08:22


Sind alle Zellen mit den Gewässernummern gleichartig formatiert (alle im Format Zahl oder alle als Standard oder alle als Text)? Sind vor oder nach den Nr. (versehentlich) Leerstellen eingegeben worden? Ist das erste Zeichen in den nicht gefundenen Zellen ein Hochkomma (') (nur in der Bearbeitungsleiste zu sehen)?

Ich hatte mal eine Tabelle mit über 20.000 Zeilen und der SVERWEIS war sogar noch eine Array-Formel (es wurde eine 6stellige Ziffer und ein Buchstabe eingegeben, in der Suchtabelle stand die 6stellige Zahl und der Buchstabe in getrennten Zellen). An die Anzahl der Zeilen kann es also nicht liegen. Meines Erachtens muß es daher an der Formatierung liegen.

  

Re: SVERWEIS

von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 15.04.2002 - 20:10:11


Sind alle Zellen mit den Gewässernummern gleichartig formatiert (alle im Format Zahl oder alle als Standard oder alle als Text)? Sind vor oder nach den Nr. (versehentlich) Leerstellen eingegeben worden? Ist das erste Zeichen in den nicht gefundenen Zellen ein Hochkomma (') (nur in der Bearbeitungsleiste zu sehen)?

Ich hatte mal eine Tabelle mit über 20.000 Zeilen und der SVERWEIS war sogar noch eine Array-Formel (es wurde eine 6stellige Ziffer und ein Buchstabe eingegeben, in der Suchtabelle stand die 6stellige Zahl und der Buchstabe in getrennten Zellen). An die Anzahl der Zeilen kann es also nicht liegen. Meines Erachtens muß es daher an der Formatierung liegen.

  

Re: SVERWEIS

von: dieter
Geschrieben am: 15.04.2002 - 20:24:30


Das wars!!
Es ist zwar umgedreht, das erste Zeichen in den gefundenen Zellen ist ein Hochkomma aber das Ergebnis ist, wenn ich den nicht gefundenen eins davorsetze sind sie mit in der Liste.
Besten Dank für die Hilfe und schönen Abend noch.

Gruß Dieter

nach unten

Betrifft: SVERWEIS
von: Dieter
Geschrieben am: 15.04.2002 - 17:26:44

Welche Ursachen könnte es geben wenn sich aus einer Tabelle nur ein Teil (z.B. Zeile 1 bis 500 bei 1000 Zeilen) mit
SVERWEIS abfragen lässt. Es bleiben auch immer die gleichen
Datensätze egal wie ich sie sortiere. Alle Datensätze sind
gleich aufgebaut.
Jeder Tip wird dankbar angenommen.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "SVERWEIS"