Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Geburtstagskalender | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Geburtstagskalender von: Nicola
Geschrieben am: 10.12.2009 10:02:43

Hallo

Gibt es eine Möglichkeit, dass Excel auf Windows beim hochfahren zugreifen kann?

Ich finde leider keinen E- Geburtstagskalender, der unter Windows 7 funktioniert. Nach Möglichkeit würde ich gerne beim Hochfahren durch eine kleine Mitteilung an den jeweiligen Geburtstag erinnert werden... Oder kann man die Excel-Datei irgentwie via Autostart öffnen lassen, wodurch ein Makro aktiviert ist, welches bei Übereinstimmung der Daten eine Meldung mit Name und Telefonnummer oder ähnliches anzeigt?

Liebe Grüße

  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 10.12.2009 10:07:27

Hallo Nicola,

ja Du kannst beim Start eine Exceldatei starten. Falls das Makro aber gestartet werden soll sollte es ein Zertifikat haben (Makrosicherheit sollte niemals auf niedrig gestellt werden)
Eine Bat Datei erstellen in dieser steht nur der Dateiname und diese Datei in Autostart verknüpfen.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: Nicola
Geschrieben am: 10.12.2009 12:08:41

Okay...

Wie angegeben habe ich im Grunde absolut keinen Plan von Makros, ich bin eher der Formelschreiber ...

Falls das Makro aber gestartet werden soll sollte es ein Zertifikat haben (Makrosicherheit sollte niemals auf niedrig gestellt werden)

Eine Bat Datei erstellen in dieser steht nur der Dateiname und diese Datei in Autostart verknü _
pfen.
Wie ist das Gemeint?

gibt es eine Vorlage für so ein Makro?

lg und dankeschön


  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 10.12.2009 12:19:16

Hallo Nicola,

http://c.excelhost.de/c_beverly/getfile.php?id=65

"auto-aktiveren"? - Eigenes Zertifikat
folgender Artikel stand mal Forum. Dieser Tipp funktioniert auch bei Office 97.
Sie können den Office-Anwendungen mitteilen, welche Makros so vertrauenswürdig sind, dass Sie  _
sie ohne Nachfrage verwenden wollen. Das setzt allerdings voraus, dass Sie Ihre Makros mit einem persönlichen Zertifikat versehen:
1.	Zunächst müssen Sie eine digitale Signatur erzeugen. Dazu können Sie das Programm zum  _
Erstellen eines persönlichen Zertifikats nachinstallieren ("Digitale Signatur für VBA-Projekte" unter "Office Tools" auf der Office-CD), das bei der Standardinstallation nicht auf den Rechner kopiert wird. Einfacher ist es aber, dieses Programm direkt von der CD zu starten. Führen Sie dazu die Datei SELFCERT.EXE aus dem Verzeichnis \Pfiles\Msoffice\Office aus. In der Eingabezeile "IHR NAME" tippen Sie einen Namen ein, anhand dessen Sie das Zertifikat in Zukunft wieder erkennen.
2.	Um ein Makro mit dem Zertifikat zu versehen, laden Sie zunächst die betreffende Office- _
Anwendung und die entsprechende Datei. Dann öffnen Sie den Visual-Basic-Editor, gehen dort unter "Extras, Digitale Signatur" und wählen Ihr Zertifikat aus. Anschließend speichern Sie die Datei.
3.	Wenn Sie das erste Mal eine Datei mit einem Makro öffnen, das von Ihnen zertifiziert ist, mü _
ssen Sie Office noch mitteilen, dass es Ihren Makros vertrauen kann. Sie sehen beim Öffnen der Datei ein Dialogfeld, in dem Office aufführt, von wem die Makros stammen, die die Datei enthält. Wenn hier nur der Name Ihres eigenen Zertifikats auftaucht, können Sie die Option "Makros aus dieser Quelle immer vertrauen" aktivieren. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Makros aktivieren". In Zukunft aktiviert Office alle Makros, die mit dieser Signatur zertifiziert sind, ohne Nachfrage.
Übrigens: Sobald Sie ein Zertifikat in einer Office-2000-Anwendung für vertrauenswürdig erklärt  _
haben, gilt dies für alle Anwendungen aus dem Büropaket. (PC-WELT, 01.08.2000, cn)
hier eine weitere Lösungsmöglichkeit für Excel 2000
Lege für dich selbst eine digitale Signatur mit dem Programm SelfCert.exe (siehe C:\Programme\ _
Microsoft Office\Office) an.
Danach kannst du dein VBA-Projekt unter Extras mit einer (deinen) Digitalen Signatur versehen.
Das hat den Vorteil, dass du nicht die (gesamte) Sicherheitsstufe ausschalten musst.
Falls du Probleme bekommst, das Signieren ist gut in der Excel-Hilfe "Signatur" --> "Erstellen  _
eines eigenen digitalen Zertifikats" beschrieben.
Wilroy
Probleme mit Zertifikat Eine Recherche in den englischen NG’s hat ergeben, dass es offenbar  _
Probleme geben kann (wie eure Anfrage ja auch zeigt).
Eine mögliche Lösung:
Kopiert folgende Dateien in einen Ordner außerhalb des Office-Installationspfades und startet ‚ _
selfcert.exe’ von dort aus:
Selfcert.exe
Makecert.ece
signer.dll
von Thomas Ramel

oder schaue mal hier
neu
http://www.excelabc.de/excel/et/et00006.htm

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: Nicola
Geschrieben am: 10.12.2009 12:32:30

Danke...

Ich glaube ich habe eine Idee

lg Nicola


  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: Mike
Geschrieben am: 10.12.2009 10:10:02


Hey Nicola,

vielleicht hilft das, schau mal hier nach: https://www.herber.de/forum/archiv/856to860/t857574.htm

Gruss
Mike


  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: Nicola
Geschrieben am: 10.12.2009 12:11:50

hmmm den hatte ich auch schon ausprobiert.. funzt aber iwie nicht auf Win7..

trotzdem danke


  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: robert
Geschrieben am: 10.12.2009 16:47:29




  

Betrifft: AW: Geburtstagskalender von: robert
Geschrieben am: 10.12.2009 16:24:02

hi,

vielleicht so ?

gruß
robert
https://www.herber.de/bbs/user/66486.xls