Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datenübernahme per Cmd-Button | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Datenübernahme per Cmd-Button von: Sascha
Geschrieben am: 07.01.2010 19:22:08

Hallo Zusammen,

etwas kniffliges.
Anhängende Datei ist ein Kontenmanager.
Hier sollen unter Karteninfo im zweiten und dritten Abschnitt des Sheets jeweils Zahlungen und überweisungen verbucht werden.
Nach Auswahl des jeweiligen Kontos und Eintragung von Betrag evtl. abgeändertem Datum und Info sollen die Informationen in das jeweilige Buchungsjournal eingetragen werden. Allerdings ist hier zu beachten, das jedes Konto logischer weise sein eigenes Buchungsjournal hat.
Ich benötige also zwei Makros, welche für Zahlung und Überweisung die jeweiligen Informationen in die dafür vorgesehenen Spalten im buchungsjournal kopiert und mehr noch, die aktuellste Buchung in die oberste Zeile (10) im Buchungsjournal kopiert.
Hat jemand eine Idee, wie man das am besten verwirklicht?
Bin ziemlich ratlos weil ich mich mit VBA mal gar nicht auskenne :(
Ich hoffe, die anhängende Datei ist übersichtlich genug gestaltet.
Die Auswahl der Konten unter Karteninfo läuft über einen Zellengültigkeit / Dropdownliste.

Liebe Grüße und vielen vielen Dank für eure Mühen im Voraus,

Sascha

https://www.herber.de/bbs/user/67056.xls

  

Betrifft: AW: Datenübernahme per Cmd-Button von: fcs
Geschrieben am: 09.01.2010 06:50:16

Hallo Sascha,

ich hab deine Datei mal entsprechend aufbereitet.
https://www.herber.de/bbs/user/67097.xls

Dazu hab ich

  • einige Zeilenformatierungen angepasst bzw. Zeilen gelöscht.
    Die auf niedrige Zeilenhöhe eingestellten Zeilen sind nicht sehr schön und stören bei manchen Funktionen. Den Abstand des Textes in den Zellen zu den Nachbarzellen ober- und unterhalb kann man auch durch andere Formatierungen erreichen.

  • für verschiedene Zellbereiche Namen festgelegt.
    Diese Namen werden in den Formeln im Blatt Auszug und Kontoinfo benutzt, sowie für die Gültigkeit-Drop-Downs und in den erstellten Makros. Zusätzlich ermöglichen die Namen komfortables manöverieren in den Tabellen ohne viel Scrollen.

  • die Formeln in Kontoinfo und Auszug geändert bzw. erstellt.
    Dabei werden die eingerichteten Namen verwendet, was das Lesen der Formeln erleichtert.

  • für das Blatt Kontoinfo den Blattschutz eingeschaltet. Erleichtert die Dateneingabe und verhindert versehentliches Löschen der Formeln.


  • Folgende Makrofunktionen sind eingerichtet:
  • beim Öffnen der Datei wird im Blatt Kontoinfo für Datum "am" das aktuelle Datum als Vorgabewert eingetragen - kann für Buchungen ggf. angepasst werden.

  • Makros für die beiden Buttons
    Die Buttonmakros nutzen eine gemeinsame Sub-Routine,an die die Eingabewerte als Parameter übergeben werden. Vor dem Eintragen ins Journal werden die Eingabedaten auf Volständigkeit geprüft (Konto, Betrag, Datum), Nach dem Eintragen einer Buchung werden Betrag und Info jeweils gelöscht.

  • Im Buchungsjouornal wird nach Doppelklick auf "Zahlung" bzw. "Überweisung" in der Titelzeile der Autofilter für den zugehörigen 3-spaltigen Datenbereich eingerichtet. So kann man gezielt nach bestimmten Buchen suchen oder auch die Buchungen sortieren.

  • Gruß
    Franz