Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Hilfe bei Datedif Formel | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Hilfe bei Datedif Formel von: Christian
Geschrieben am: 20.01.2010 19:55:53

Hallo alle zusammen,

ich nenne euch mal folgendes Beispiel, mit der Bitte um Hilfe:

Zellen:
L1=05.09.2009
M1=08.10.2009
N1=15.12.2009

ich benötige nun bei folgendem Problem eure Hilfe.

Ich suche eine Formel, die den Unterschied zwischen dem aktuellen Tag (heute den 20.01.2010, morgen den 21.01.2010 usw.), sowie dem vorgegebenen Datum das am wenigsten zurückliegt (in meinem Beispiel der 15.12.2009, dieses Datum kann aber ebenso auch in Spalte L oder M stehen) berechnet und die Anzahl der Tage ausgibt.

Ebenfalls ist es auch möglich, dass es weniger als 3 Daten sind.

Die Ausgabe soll an folgende Bedingungen geknüpft sein.

1. Liegen zwischen den beiden Daten 30 oder mehr Tage soll die Anzahl der Tage ausgegeben werden.
2. Liegen zwischen den beiden Daten weniger als 30 Tage oder alle Zellen sind leer (letzteres kommt in ca. der Hälfte der Zeilen vor) soll kein Ergebnis ausgegeben werden, auch kein Fehler.

Könnt ihr mir da helfen? Vielen Dank auf jeden Fall schonmal.

Gruß
Chris

  

Betrifft: AW: Hilfe bei Datedif Formel von: Josef B
Geschrieben am: 20.01.2010 21:19:53

Hallo Chris

=WENN(UND(ANZAHL(L1:N1)>0;HEUTE()-MAX(L1:N1)>29);HEUTE()-MAX(L1:N1);"")

Gruss Sepp


  

Betrifft: AW: Hilfe bei Datedif Formel von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 20.01.2010 21:22:10

Hallo Chris,

so?

Tabelle1

 JKLMN
146 05.09.200908.10.200905.12.2009
2     
330 21.12.200920.12.200919.12.2009
4     
536  15.12.2009 

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
J1=WENN(MAX(L1:N1)>0;WENN(HEUTE()-MAX(L1:N1)>=30;HEUTE()-MAX(L1:N1); ""); "")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4




Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Hilfe bei Datedif Formel von: Christian
Geschrieben am: 20.01.2010 22:02:54

Hallo ihr beiden,

ich habe beide Möglichkeien getestet, zum Testen mit nur 2 Werten.

Es kommen leider unterschiedliche Ergebnisse dabei heraus, wenn 2 Werte angegeben wurden, wenn nur ein Wert angegeben wurde, ist das Ergebnis identisch.

bei dem Beispiel 9.12.09 und 16.12.09 als Daten gibt Josef Ehrenbergers Formel 42 Tage aus und Josef B's Formel 35 Tage, wie als wenn Josef Ehrenbergers Formel den älteren Datumswert zum Berechnen nimmt.

Könnt ihr das bitte aufklären, damit ich eine sicher funktionierende Formel habe?

Gruß
Chris


  

Betrifft: AW: Hilfe bei Datedif Formel von: Christian
Geschrieben am: 20.01.2010 22:04:49

sorry hab mich noch vergessen zu bedanken für eure Hilfe, hole ich hiermit nach


  

Betrifft: AW: Hilfe bei Datedif Formel von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 20.01.2010 23:03:36

Hallo Chris,

kann ich nicht nachvollziehen.

Tabelle1

 JKLMN
535 09.12.200916.12.2009 

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
J5=WENN(MAX(L5:N5)>0;WENN(HEUTE()-MAX(L5:N5)>=30;HEUTE()-MAX(L5:N5); ""); "")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4




Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Hilfe bei Datedif Formel von: Christian
Geschrieben am: 20.01.2010 23:23:45

Hallo Sepp,

ich habe den Fehler gefunden und ich muss zugeben es war mein Fehler, ich hatte noch eine Spalte in die Tabelle eingefügt und habe intelligenterweise nur die andere Formel angepasst, jetzt hab ich deine auch angepasst und jetzt klappt es auch. Tut mir leid.

Danke nochmal für die Mühe
Chris


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Hilfe bei Datedif Formel"