Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

LF CR gehen verloren | Herbers Excel-Forum


Betrifft: LF CR gehen verloren von: ing.grohn
Geschrieben am: 25.01.2010 09:39:45

Hallo Forum,
ich übergebe Textboxinhalte aus einer Userform an Formfield-Felder in Word.
in den "Texten" der Textboxen stehen auch ´CR LF drin (mit Shift Return eingegeben).
Diese werden von den Formfieldfeldern ignoriert (die Formfield-Felder stehen in einer Tabelle).
Wie kommt das?
Wie kann ich das abstellen?
Die Übergabe erfolgt so:

Sub Druck_Formular()
.
Dim t01 as string
.
Set frmb1 = Beratungshilfeantrag1
.
t01 = .TextBox1.Value
.
With DocNeu
.
.FormFields("t01").Results = t01
.
Die Übergabe selbst funktioniert. Lediglich die Zeilenumbrüche gehen verloren(.. wo sind sie hin?)
Wer hat eine Lösung und sagt mir, wies geht?
Für die Mühe bedanke ich mich.
Mit freundlichen Grüßen
Albrecht

  

Betrifft: AW: LF CR gehen verloren von: Luschi
Geschrieben am: 25.01.2010 11:23:54

Hallo Albrecht,

in Excel wird für Shift+Enter (Return) das ASCII-Zeichen mit der Nr. 10 verwendet, in Word dagegen das Zeichen mit der Nr. 11.
Man muß also austauschen :
t01 = .TextBox1.Value
t01 = Replace(t01, Chr(10), Chr(11), 1, -1, vbTextCompare)

Gruß von Luschi
aus klein-Paris


  

Betrifft: AW: LF CR gehen verloren von: ing.grohn
Geschrieben am: 25.01.2010 11:24:26

Hallo Forum,
in Wordtabellen werden CR LF an Formfields-Felder nicht ergeben.
Ich hab die Formfields durch Bookmarks ersetz.
Nun gehts!
MfG
Albrecht


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "LF CR gehen verloren"