Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Funktion: =Jetzt() | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Funktion: =Jetzt() von: webos
Geschrieben am: 02.02.2010 15:24:17

Hallo zusammen, hab da ein Problem:
Ich möchte in einer Zelle die Funktion: =Jetzt() einfügen, möchte aber, dass diese Funktion bzw. die Zeit welche dann ist beim speichern so bestehen bleibt. Also ich meine, dass dann bei einem späteren öffnen immer noch die Zeit beim speichern angegeben wird.
Kann mir da jemand helfen?
Vielen Dank und bis denn
webos

  

Betrifft: range(zelle)=Filedatetime(Pfad/Datei) owT von: Uppe
Geschrieben am: 02.02.2010 15:35:02




  

Betrifft: AW: range(zelle)=Filedatetime(Pfad/Datei) owT von: webos
Geschrieben am: 02.02.2010 15:36:45

ups sorry, kann ich das grad so kopieren?
Wie beschrieben, bin noch blutiger Anfänger..


  

Betrifft: AW: range(zelle)=Filedatetime(Pfad/Datei) owT von: webos
Geschrieben am: 02.02.2010 15:46:53

und was bedeutet : owt?


  

Betrifft: AW: Funktion: =Jetzt() von: Renee
Geschrieben am: 02.02.2010 15:52:50

Hi webos,

Sollte das 'Einfrieren' der Zeit gleich bei der Eingabe erfolgen:
Diesen Code in das Tabellenblatt (Rechtsklick Tabellenreiter - Code Anzeigen)

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Const cFesteZeitInZelle = "C17"
    If Target.Address(0, 0) <> cFesteZeitInZelle Then Exit Sub
    Application.EnableEvents = False
    Target.Value = Target.Value
    Application.EnableEvents = True
End Sub

Sollte das 'Einfrieren' der Zeit vor dem Schliessen erfolgen:
Diesen Code in DieseArbeitsmappe (Doppelklicken im VBE):
Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
    With Worksheets("Tabelle1").Range("C17")
        .Value = .Value
    End With
End Sub
ggf. Tabellenname und Zellenadresse richtig anpassen!

GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Funktion: =Jetzt() von: webos
Geschrieben am: 02.02.2010 16:22:25

Vielen Dank.. doch wenn ich ein Makro einbau, laufen meine andernen Funktionen und Formeln nicht mehr.. Mehrfach diese Erfahrung gemacht.
webos


  

Betrifft: was den für andere Funktionen... von: Renee
Geschrieben am: 02.02.2010 16:32:16

Hi webos,

Meinst du das jetzt als Witz oder was ?
Zeig mal den Code dieser anderen Funktionen und v.a. Formeln !!!

GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: was den für andere Funktionen... von: webos
Geschrieben am: 02.02.2010 16:44:36

Nein kein Witz. Oh Gott die ganze Datei ist: 24.2 MB gross und voll gespickt mit Funktionen.. sorry, die kann ich nicht alle einzel aufzählen...


  

Betrifft: Doch ein Witz... von: Renee
Geschrieben am: 02.02.2010 16:56:45

Hi webos,

Wenn du mit Funktionen VBA-Code meinst, dann haben meine beiden Vorschläge nur auf den vorhanden Code Einfluss, wenn die beiden vorgeschlagenen Ereignismakros ebenfalls schon existieren. Dann müsste mein Codevorschlag in die vorhandenen Ereignismakros integriert werden. Sicher haben sie keinen Einfluss auf bestehende Formeln oder Excel-Funktionen in den Tabellenblättern!

GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Doch ein Witz... von: webos
Geschrieben am: 02.02.2010 17:30:16

ok wenn du meinst.. danke für die Hilfe