Dreh-Schaltfläche

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Dreh-Schaltfläche
von: roggi
Geschrieben am: 17.05.2002 - 12:32:14

Ich habe mir in einer Arbeitsmappe eine Dreh-Schaltfläche eingerichtet, die in 100er Schritten von dem Standardwert 0 nach oben zählen oder nach unten zählen soll (sprich negative Zahlen auswerfen soll).
Mein Problem: Nach oben zählen/addieren ist kein Problem, wenn ich jedoch in den negativen Bereich möchte (also von 0 auf -100) so springt der Wert auf 65.536 und zieht dann immer 100 ab.
Wie läßt sich das Problem lösen ???
Vielen Dank.
nach oben   nach unten

Re: Dreh-Schaltfläche
von: MikeS
Geschrieben am: 17.05.2002 - 12:44:47

Hi,

versuchs mal damit:


Private Sub SpinButton1_SpinDown()
Range("A1").Value = Range("A1").Value - 100
End Sub
Private Sub SpinButton1_SpinUp()
Range("A1").Value = Range("A1").Value + 100
End Sub


Der Wert in A1 wird jeweils verändert!
Ciao Mike

nach oben   nach unten

Re: Dreh-Schaltfläche
von: roggi
Geschrieben am: 17.05.2002 - 13:35:45

Hallo Mike,

vielen Dank für Deine Antwort.
Deine Lösung klappt ganz gut, es gibt da nur noch ein Problem.
Wenn ich mich z.B. auf den Wert 1.000 hochbearbeitet habe und ich möchte wieder um den Wert 100 zurück (also auf 900), so springt der Wert auf -100 bzw. wenn ich von z.B. -1.000 auf -900 möchte, so springt der Wert auf 200.


nach oben   nach unten

Re: Dreh-Schaltfläche
von: rainer
Geschrieben am: 17.05.2002 - 17:20:56

Hallo!

Ich habe diesen Effekt sowohl beim Drehfeld wie auch bei der Bildlaufleiste gefunden (97 und 2000). Nach etwas Tüfteln bin ich auf folgende Lösung gekommen (ohne Application.screenapdating sieht man immer noch die "fehlerhaften" Zahlwerte):

Eigenschaften SpinButton1
SmallChange=100

z.B.: Min=-10000
max=10000



Private Sub SpinButton1_SpinDown()
    Range("A1").Value = SpinButton1.Value
End Sub
Private Sub SpinButton1_SpinUp()
    Range("A1").Value = SpinButton1.Value
End Sub


Aus der Hilfe über MIN MAX bei Drehfeldern:

"Eine beliebige Ganzzahl ist als Einstellung für diese Eigenschaft zulässig. Der empfohlene Wertebereich liegt zwischen -32.767 und +32.767. Der Standardwert ist 1

Anmerkung: Min und Max verweisen auf Positionen auf dem Bildlaufleiste-Steuerelement, nicht auf relative Werte, d. h., der Wert von Max könnte niedriger sein als der Wert von Min. Wenn dies der Fall ist, wird durch das Verschieben in Richtung der Position Max (unten) der Wert von Value verringert, durch das Verschieben in Richtung der Position Min (oben) wird der Wert von Value erhöht."

Wahrscheinlich hat es damit irgendwie zu tun, denn 32.767 *2 ist ja ungefähr 65.000 irgendwas.

Vielleicht hilft's dir.

Lieben Gruß
Rainer





 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Spaltenverknüppfung zur Uhrzeit"