benutzerdef. Filter



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: benutzerdef. Filter
von: reinhard martin
Geschrieben am: 19.05.2002 - 00:53:17

Hallöchen,

habe mal wieder ein trivales Problem.
Aus einer sehr langen Liste (über 17.000 Zeilen) möchte ich nach Datum filtern. Bei Eintragung in eine Zeile wird jedesmal eine Zeitstempel in Spalte A gesetzt und genau in dieser Spalte will ich filtern.
Beispiel:
.....A................................/............B........./......C
01.02.2002 12:36:23....../.....5695487...../.....20.02.
01.02.2002 12:41:13....../.....5365978...../.....24.02.
So, jetzt will ich alle Datensätze filtern, die am 01.02. angelegt wurden. Wähle ich aus den Einträgen aus wird mit natürlich nur der Eintrag um 12:36:23 gefiltert!! Soweit klar. Also wähle ich ich unter benutzerdef. entspricht: "01.02*" (natürlich ohne Anführungen!) der normalen Logig folgend müßten doch jetzt beide gefiltert werden, oder. Nu werden aber alle Datensätze nur ausgeblendet - keine sichtbaren Zellen mit Einträgen mehr vorhanden.
Wo, bitteschön, habe ich den "Hänger". Sicherlich liegt die Lösung wieder im banalen Bereich - aber ich sehe sie halt nicht.

Hilfe wäre also klasse - und schöne Pfingsten.

Reinhard

nach oben   nach unten

Re: benutzerdef. Filter
von: Hajo
Geschrieben am: 19.05.2002 - 08:14:29

Hallo Reinhard.

setze zwei Bedingungen

größer gleich 01.12.2002 0:00
kleiner als 02.12.2002 0:00

Gruß Hajo

nach oben   nach unten

Re: benutzerdef. Filter
von: reinhard martin
Geschrieben am: 19.05.2002 - 11:59:33

Hallo Hajo,

nach Hans bist du für mich der größte!! Du hast mir jetzt schon das zweitemal prompt geholfen. Da wäre ich so schnell nicht draufgekommen.

Meine Frage bleibt aber trotz Lösung noch offen:
Warum filtert Excel bei meiner Eingabe nichts? Ich dachte wenn die Zahl (evtl. mit Jokern eingeschlossen) im Suchstring vorkommt, müßte er doch was finden - oder wo ist hier die Logik? Hat das evtl. etwas mit der seriellen Zahl des Datums zu tun? Mir ist nämlich aufgefallen, dass mein eingegebenes Datum (bei deiner Lösung) anschließend als serielle Zahl in den Bedingungsfelder stand!!??
Man will es ja verstanden haben. ;-)

Auf jeden Fall tausend Dank
Reinhard

nach oben   nach unten

Re: benutzerdef. Filter
von: th.heinrich
Geschrieben am: 19.05.2002 - 15:16:01

hallo Reinhard,

STRING ist TEXT, da kannst Du mit * suchen.

DATUM ist ZAHL.

gruss thomas


nach oben   nach unten

Re: benutzerdef. Filter
von: Hajo
Geschrieben am: 19.05.2002 - 17:23:00

Hallo Reinhard

auch wenn ich Deiner Meinung nach Hans der größte bin (Danke für das Lob), kann ich Deine Frage Leider nicht beantworten. Aber ich vermute mal Du bist auf dem richtigen Weg. Autofilter ist so ein allgemeines Problem, kompliziert wird es dort auch unter VBA.

Ich habe Deine Beispiel nur eingegeben und probiert, ich arbeite damit nicht so viel.

Gruß Hajo


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "benutzerdef. Filter"