Stundenumrechnung



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Stundenumrechnung
von: Martin E.
Geschrieben am: 21.05.2002 - 14:30:36

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

Habe eine Gesatmzeit ermittelt im Format [hh]:mm

Will diese jetz mit eine Dezimalzahl multiplizieren, sodaß dort auch eine Dezimalzahl herauskommt.
Z.B Überstunden von 144:30 (144 Stunden, 30 Minuten) * 38,5

Wer kann mir helfen?

Danke

nach oben   nach unten

Nur ne Krücke, aber...
von: DarkCounter
Geschrieben am: 21.05.2002 - 14:43:36

...besser als nix:

Versuche mal Stunden und Minuten in verschiedene Zellen zu schreiben. Dann kannst du 144*60 (=8640) berechnen, die Minuten addieren und durch die wöchentliche Arbeitszeit in Minuten (38*60+30) teilen.

Voila :-)

Gruss
DC

nach oben   nach unten

Re: Stundenumrechnung
von: ajk
Geschrieben am: 21.05.2002 - 14:50:16

Hallo,

schreib Deine Überstunden 144:30 in eine Zelle und in eine andere Zelle erste Zelle * Wert.
Gruß
AJK

nach oben   nach unten

Re: Stundenumrechnung
von: Ralf W.
Geschrieben am: 21.05.2002 - 14:57:50

Hallo Martin,

multipliziere das Ergebnis mit 24 (oder füge den Faktor 24 in die Formel ein) und formatiere das Ergebnis mit der gewünschten Anzahl von Dezimalstellen.

Viel Spaß
Ralf


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makro umschalten"