Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Doppelpunkt bei Zeiteingabe | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Doppelpunkt bei Zeiteingabe von: chris58
Geschrieben am: 12.01.2012 20:15:47

Hallo !
Ich habe diesen Code gefunden und in meine Seite eingebaut. Nach längerem herumspielen habe ich bemerkt, daß, wenn ich die Zeit 1200 eingebe, das die Zeit mit 0:,5 dargestellt wird. Wo liegt hier der Fehler. Kann mir bitte wer helfen.
Danke im voraus
chris

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Set Target = Intersect(Target, Range("C8:F50"))
    If Target Is Nothing Then Exit Sub

    If Len(Target.Value) = 3 And Right(Target.Value, 2) < 60 Then
    Target.Value = Left(Target.Value, 1) & ":" & Right(Target.Value, 2)
    Target.NumberFormat = "hh:mm"
    End If
    If Len(Target.Value) = 4 And Right(Target.Value, 2) < 60 And Left(Target.Value, 2) < 24  _
Then
    Target.Value = Left(Target.Value, 2) & ":" & Right(Target.Value, 2)
    Target.NumberFormat = "hh:mm"
    End If
End Sub

  

Betrifft: ohne Code: benutze die Autokorrektur ,, = : von: Matthias L
Geschrieben am: 12.01.2012 20:25:41

Hallo

Für 1200 tippst Du 12,,00

Das "Doppelkomma" wird dann während der Eingabe durch den Doppelpunkt ersetzt.

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: ohne Code: benutze die Autokorrektur ,, = : von: chris58
Geschrieben am: 12.01.2012 21:06:10

Hallo !
ich habe die Datei beigefügt. Also das geht nicht. Weder bei 12..00 noch bei 06,,00
lg chris

https://www.herber.de/bbs/user/78406.xls


  

Betrifft: AW: ohne Code: benutze die Autokorrektur ,, = : von: Martin
Geschrieben am: 12.01.2012 21:22:37

Hallo Chris,

ich habe da ebenfalls mal was gefunden (Dank dem nunmehr unbekannten Ersteller), falls Du den Platz für je eine zweite (Arbeits-)Spalte für C und D hast. Wenn das nicht allzusehr verwirrt, kannst Du diese ja auch ausblenden. Vorteil: das Ganze läuft ebenfalls ohne Code.

Beispiel: https://www.herber.de/bbs/user/78408.xls

Gruß Martin


  

Betrifft: Wer macht denn sowas ... von: Matthias L
Geschrieben am: 12.01.2012 21:32:53

Hallo

Wer gibt denn in eine Zelle 234567 ein, wenn 23:46:07 gebraucht wird ??

Machts doch wie ich vorgeschlagen habe
mit der Autokorrektur: Eingabe= ,, Ersetzen durch : (während der Eingabe ersetzen)

Nun in der Eingabezelle: 23,,46,,07 eintragen und schwupps steht die Uhrzeit 23:46:07 drin.

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Wer macht denn sowas ... von: Martin
Geschrieben am: 12.01.2012 22:36:15

Hallo Matthias,

zugegeben, die 67 ist albern. Entscheidend ist das Prinzip, von dem Chris ja ohnehin nur Stunden und Minuten benötigt. Diese Autokorrekturgeschichte mit Doppelkomma ist mehreren Nutzern, vor allem mit unterschiedlichem PC- Wissen (?) schwieriger beizubringen als die korrekte Schreibweise mit Doppelpunkt - meine Erfahrung.

Gruß
Martin


  

Betrifft: Autokorrektur !!!!! von: Matthias L
Geschrieben am: 12.01.2012 21:23:31

Hallo

Während der Eingabe ersetzen:

,, durch :







Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Doppelpunkt bei Zeiteingabe von: lou38
Geschrieben am: 12.01.2012 22:27:44

Hallo Chris

Siehe auch

www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=249

Gruss
Louis


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Doppelpunkt bei Zeiteingabe"