Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA | Herbers Excel-Forum

  • VBA von Iditzje vom 14.02.2012 07:27:40


Betrifft: VBA von: Iditzje
Geschrieben am: 14.02.2012 07:27:40

Guten Morgen,
wir möchten gern, dass sich Werte immer zeitgleich ändern, dafür habe ich ein Beispiel angehängt.
Ein Bekannter hat dies in einer Arbeitsmappe hinbekommen.
Jetzt möchten wir aber gern dies in 2 verschiedenen Dateien hinbekommen und wissen nicht wie.
Mit Verknüpfungen geht es nur in einseitig, wer kann hier helfen???

https://www.herber.de/bbs/user/78910.xls

Danke & Gruß
SL

  

Betrifft: AW: VBA von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 14.02.2012 09:40:39

Hi ???

Versuch mal:
https://www.herber.de/bbs/user/78912.zip

Dieses Archiv enthält Mapp1.xls + Mappe2.xls und müssen beide ins gleiche Verzeichnis entpackt werden.

Geöffnet darf jeweils immer nur eine der beiden Dateien.

Wenn du dann in Zelle A1 oder A2 den Wert änderst, geschieht das auch jeweils in der Nacbarzelle UND in der jeweils anderen, nicht geöffneten Datei.

Hilfts?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: VBA von: Iditzje
Geschrieben am: 14.02.2012 09:46:39

Hallo Thorsten,

irgendwie funktioniert das nicht bei mir.
Zuerst wurde mir ein "Debuggen" Fehler angezeigt, dann wurde der Wert zwar in der Nachbarzelle geändert und dann ging gar nichts mehr?????????

HILFE

Gruß Sabine


  

Betrifft: AW: VBA von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 14.02.2012 09:53:12

Hi Sabine

Ich erhalte auch Fehler, wenn ich...

...die ZIP-Datei öffne und direkt aus der ZIP-Datei eine der Excel-Dateien starte.

In diesem Fall wird nur eine Exceldatei entpackt und der Code kann auf die andere Datei noch nicht zugreifen.

Ich hatte dir aber geschrieben, dass du vor dem Start beide xls-Dateien erst mal ins gleiche Verzeichnis entpacken musst - erst dann kannst du die Exceldateien starten.

Klappts denn jetzt nach meiner kleinen Hilfestellung?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: VBA von: Iditzje
Geschrieben am: 14.02.2012 10:58:24

Hi Thorsten,

habs nochmal probiert, nach deiner Anleitung.
Leider bin ich zu blöd, klappt immer noch nicht.

Gruß Sabine


  

Betrifft: AW: VBA von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 14.02.2012 11:15:00

Hi Sabine

1. Schließ alle Excel-Dateien
2. Öffne deinen Windowsexplorer
3. Erstelle ein neues Verzeichnis, z Bsp c:\Test
4. Lade dir diese Datei herunter https://www.herber.de/bbs/user/78916.xls, öffne sie NICHT sofort, sondern speicher sie in DEM Verzeichnis, welches du in 3. erstellt hast, z Bsp C:\Test
5. Lade dir diese Datei herunter https://www.herber.de/bbs/user/78917.xls, öffne sie NICHT sofort, sondern speicher sie in DEM Verzeichnis, welches du in 3. erstellt hast, z Bsp C:\Test
6. Öffne nun im Windowsexplorer in dem von dir erstellten Verzeichnis - z Bsp C:\Test - eine der beiden gespeicherten Dateien
7. Die Makros müssen aktiviert sein.
8. Wenn du keine Frage erhältst, ob Makros aktiviert werden sollen, dann stell die Sicherheitseinstellung in Extras/Makro/Sicherheit auf "Mittel" ein

Hilfts?
Ja? Schön!
Nein? Sorry, noch detailliertere Hilfe kenne ich nicht.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: noch eine Frage von: Iditzje
Geschrieben am: 14.02.2012 11:37:39

Hi Thorsten,

danke jetzt hat es geklappt, aber eine Frage hätte ich noch?!
Ich würde gern diesen "Code" in zwei verschiedenen Tabellen benutzen, welche auf verschiedenen Laufwerken / Dateien liegen.
Geht das dann auch? Wenn ja, was muss ich tun?

Danke Sabine


  

Betrifft: AW: noch eine Frage von: mumpel
Geschrieben am: 14.02.2012 11:41:52

Hallo!

Dich mit VBA befassen. Workbooks.Open ThisWorkbook.Path & "\mappe2.xls". "ThisWorkbook.Path" ersetzen durch den Pfad der anderen Datei.

Gruß, René


  

Betrifft: Nachtrag von: mumpel
Geschrieben am: 14.02.2012 11:44:26

z.B.: Workbooks.Open "D:\Beispiele\mappe2.xls"


  

Betrifft: DANKE von: Iditzje
Geschrieben am: 14.02.2012 11:54:18

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank, ihr habt mir sehr geholfen.

Gruß Sabine