Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

ZSeitenübersicht



Excel-Version: 10.0 (Office XP)

Betrifft: ZSeitenübersicht
von: Hiecke Lothar
Geschrieben am: 28.05.2002 - 16:42:46

Hallo,
Ich möcht gerne mein Problem einmal beschreiben.
Ich habe mir ein Formular erstellt, das folgende Spalten beinhaltet.

Spalte: A B C D E F G freie Spalte für Hilfeinträge
Zeile5: Pos Menge Stck Text EP GP erstellt.

Da in SpalteD auch Zeilenümbrüche stattfinden, wird die Seite
dementsprechend kleiner sprich weniger Positionen passen darauf.
Habe ich keine Umbrüche, gehen ca. 40 Pos auf eine Seite.
Mit Zeilenumbrüche ca.13 Positionen.

Da ich nicht schon vorher weiß, ob ein Zeilenumbruch von Nöten ist,
ruf ich jedesmal die Seitenvorschau auf, um zu sehen ob alles auf eine Seite paßt.

Jetzt kommt auch noch hinzu, das jeweils am Ende der Eingabe in der Tabelle
Netto Mwst Brutto erscheinen sollen und berechnet werden müßen.
Also müßen ja minestens 4 Zeilen von der Vorschau der Tablle hinzugerechnet werden
Plus der einen ZwSummen Zeile.

Da aber bei einem 2 oder 3 Seitigen Eintrag in der Tabelle auch eine ZwSumme gezogen
werden soll muß auch das noch berücksichtigt werden.

Diese ZwSumme soll aber bei der Netto Mwst Brutto Berechnung nicht berücksichtigt werden.

Daher möchte gerne, das beim verlassen der Zelle in Spalte F geprüft wird,
ob die nächste Blattseite schon erreicht ist und das die ZwSumme zu berechnen ist.
Dementsprechend sollte eine Meldung ausgegeben werden, die mit Ok und Abbrechen belegt
ist und dann die Nötige Berechnung durchführt.

Dies soll dann auch auf die 2 bzw 3, 4 usw Seite fortgeführt werden.

Frage gibt es eine Beispiel Mappe die man sich Downloaden kann, um dann auch den
VBA Code aufzuarbeiten und nach zu vollziehen.

Mit freundlichen Grüßen
Lothar Hiecke

  

Re: ZSeitenübersicht
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 28.05.2002 - 17:46:55

Hallo Lothar,
vielleicht hilft Dir das weiter: http://www.excel-center.de/freeware/artikel.php?ide=ad2001-07-23-1113.
Gruss Rolf