Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Neue Summenfunktion



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)

Betrifft: Neue Summenfunktion
von: dirk
Geschrieben am: 31.05.2002 - 14:26:07

Hi
ich brauche eine neue Funktion, die in etwa das kann:
(ich weiss das der code falsch ist)

Function DSUM(anz)

DSUM = Sum([cells 1,0]:[cells " & anz & ",0])

End Function

In Worten: Es sollen die Zahlen summiert werden, die unter der neu eingefügt Formel stehen, aber nur soviele Zahlen wie durch den Wert anz (Anzahl) festgelegt wird. Also der Spaltenbereich der summiert wird ist dynamisch. Er hat immer den Startpunkt unter der Formel und geht soweit der eingegebene Wert das festlegt. Beispiel: Die Formel wird in Zelle A20 eingefügt und der Wert anz ist 4, dann wird A21:A24 summiert.
ich bin für jeden Tip dankbar.
Dirk

  

Re: Neue Summenfunktion
von: Jan Kittler
Geschrieben am: 31.05.2002 - 15:26:59

Das geht auch ohne VBA:
Anzahl (z.B. 4) steht in A19
=summe(bereich.verschieben(A21;0;0;A19;1))

Grüße aus Dresden und ein schönes Wochenende

Jan

  

Re: Neue Summenfunktion
von: dirk
Geschrieben am: 31.05.2002 - 15:41:51

Das hilft mir nicht weiter.
Ich brauche eine Funktion, die sich aus einer Zelle einen Wert holt(Dieser Wert steht schon in einer Spalte)also wie ein EingabeWert, mit dessen Hilfe sich der Range berechnet(Der Range kann unterschiedlich groß sein). Dann sollen die Werte des Ranges addiert werden.

Beispiel:

A......B
3......
"S"...2
3......
4......
5......

Bei "S" soll die neue Funktion eingesetzt werden mit dem Ergebnis7, da der Wert 3 und 4 addiert werden. In Spalte B steht die Länge des Ranges. (wenn in Spalte B 3 statt 2 stehen wuerde, wäre das Ergebnis 12)
Gruß
Dirk

  

Re: Neue Summenfunktion
von: Jan Kittler
Geschrieben am: 31.05.2002 - 16:00:34

....und ob das weiterhilft, denn genau das macht die funktion!

bereich.verschieben gibt einen Bereich zurück

Summe summiert diesen Bereich.

In meinem Beispiel ist A21 die erste Zelle des Bereiches. In A19 steht die Anzahl. wenn also in A19 4 stehen würde, dann wird die Summe über A21:A24, bei 6 in A19 über A21:A26 gebildet.

Was soll dabei nicht funktionieren?

Jan

  

Re: Neue Summenfunktion
von: dirk
Geschrieben am: 31.05.2002 - 16:28:37

Sorry, du hast recht. Das richtige Ergebnis kommt heraus.
Kannst du mir noch sagen was die anderen 3 parameter bedeuten.
(Es können ja 5 eingegeben werden).

Falls du noch Zeit hast:
Ich würde diese Funktion gerne zu den benutzerdefinierten hinzufügen, inklusive Eingabemögl. der Parameter. Kannst du mir noch einen Tip geben??

Vielen Dank
und schönes Wochenende.

  

Re: Neue Summenfunktion
von: dirk
Geschrieben am: 31.05.2002 - 16:34:54

das waren ja ganz schön dumme Fragen
habs erst jetzt geblickt. das kommt davon wenn man krampfhaft versucht makros zu schreiben, und immer mehr das Ziel aus den Augen verliert.
Danke Jan
cu

  

Re: Neue Summenfunktion
von: Jan Kittler
Geschrieben am: 03.06.2002 - 07:34:02

Hallo Dirk,

ich war schon im Wochenende...
Wenn Du Informationen zu den Parametern suchst, dann schau einfach in der Hilfe nach (Index: "Bereich.verschieben").

Viele Grüße Jan