Indexnummer eines Blattes ohne VBA?



Excel-Version: Versionsunabhängig
nach unten

Betrifft: Indexnummer eines Blattes ohne VBA?
von: Rainer
Geschrieben am: 31.05.2002 - 14:44:56

Hallo!

Ich glaube, dass ich im Moment auf dem Schlauch stehe.

Ich suche eine Funktion (ohne VBA), die mir die Index-Nummer eines Tabellenblattes ermittelt.

Mit einer UDF habe ich eine Lösung :-(

Danke
Rainer

nach oben   nach unten

Re: Indexnummer eines Blattes ohne VBA?
von: JürgenR
Geschrieben am: 31.05.2002 - 15:07:11

Hi,

das geht mit einem Excel4-Makrobefehl:

Über Einfügen/Namen/Festlegen einen Namen vergeben (bei mir Blattnummer). Bei bezieht sich auf:

=DATEI.ZUORDNEN(87) eingeben, OK

Und in eine Zelle dann =Blattnummer

Gruß
Jürgen

nach oben   nach unten

Re: funktioniert, aber 2 Zusatzfragen
von: Rainer
Geschrieben am: 31.05.2002 - 15:24:25

Lieber Jürgen!

Erstmals herzlichen Dank für deine rasche Antwort - sie funktioniert fast 100%ig, aber wenn ich das Tabellenblatt verschiebe, kommt es zu keiner automatischen Neuberechnung und das benötige ich ebenfalls. Auch nicht beim Speichern. Nur, wenn ich in die Zelle klicke und dann Enter drücke.

2. Kannst du mir sagen, welche andere Zahlen es gibt bzw. wo man nachlesen kann?

Lieben Gruß
Rainer



nach oben   nach unten

Du hast Post o.T.
von: JürgenR
Geschrieben am: 31.05.2002 - 15:46:55

.

nach oben   nach unten

Re: Du hast Post o.T.
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 31.05.2002 - 17:35:39

Hallo Jürgen,
kannst Du mir die Informationen auch schicken?
Gruss Rolf

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Indexnummer eines Blattes ohne VBA?"