Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA-Code funktioniert nicht bei Punkt-Dateinamen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: VBA-Code funktioniert nicht bei Punkt-Dateinamen von: Wolfango
Geschrieben am: 03.08.2012 14:42:55

Hallo zusammen,

untenstehendes Makro habe ich vor einiger Zeit über dieses Forum bekommen.
Mit Hilfe des Makros lassen sich geöffnete Excel-2003-Datein mit einem Klick in das xlsx-2010-Format überführen.
Nun habe ich eine Reihe von Dateien bei denen der Dateiname ein bis drei Punkte enthält.
(z.B. 11.000.55.xls; aber uneinheitlich, was die Position der Punkte betrifft)
Und damit funktioniert der Code nicht mehr, da er offenbar darauf basiert, dass es nur einen einzigen Punkt zur Trennung der Dateinamenserweiterung gibt.
Gibt es eine Möglichkeit den Code so abzuändern, dass das keine Rolle mehr spielt wieviele Punkte im Dateinamen vorkommen?

Danke und Gruß,
Wolfgang Hahn

Sub Abspeichern_im_2010Format_dann_schließen__2()
   Dim strWB As String
   With ActiveWorkbook
     strWB = Left(.Name, InStrRev(.Name, ".") - 1)
     .SaveAs _
       Filename:=ActiveWorkbook.Path & "\" & strWB & ".xlsx", _
       FileFormat:=xlOpenXMLWorkbook, CreateBackup:=False
     .Close
   End With
 End Sub

  

Betrifft: AW: VBA-Code funktioniert nicht bei Punkt-Dateinamen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 03.08.2012 14:52:50

Hallo,
die . dürften nicht stören, da über InStrRev die Pos. des letzten ermittelt wird.

Haken wird der Code aber, wenn du eine neue, noch nicht gespeicherte Mappe damit speichern willst, da kein . im Dateinamen (Mappe1).

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: VBA-Code funktioniert nicht bei Punkt-Dateinamen von: Wolfango
Geschrieben am: 03.08.2012 16:52:51

...das stimmt alles!
(...ich hatte einenganz anderen Fehler gemacht)

Danke für die rasche Hilfe


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA-Code funktioniert nicht bei Punkt-Dateinamen"