Dateiname-VBA

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Dateiname-VBA
von: manuela
Geschrieben am: 23.05.2002 - 10:42:43

Hallo Leute,
kann mir jemand weiterhelfen.

Mit diesem Befehl kann ich in Excel das Dialogfenster "Datei öffnen" öffnen.

pfad = "d:\temp\*.xls"
Application.Dialogs(xlDialogOpen).show(pfad)

Frage ?
Wie kann ich den ausgewählten Dateinamen auslesen ????

Danke !
Manuela

nach oben   nach unten

Re: Dateiname-VBA
von: Andreas
Geschrieben am: 23.05.2002 - 10:53:22

Hallo Manuela,

hier mal ein Beispiel:

Sub DateiÖffnen()
Dim strDatei$
ChDrive ("D:")
ChDir ("D:\Temp\")
strDatei = Application.GetOpenFilename("Excel Dateien (*.xls), *.xls")
If strDatei <> "Falsch" Then
    MsgBox strDatei, , "ausgewählte Datei"
    'Workbooks.Open strDatei 'öffnet Datei
End If
End Sub

Viel Spaß,
Andreas
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Einzelne Zellen schützen?"