Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1168to1172
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

VBA: Problem mit Variable in Formel einfügen

VBA: Problem mit Variable in Formel einfügen
Harald
Hallo,
diese VBA Zeile
Selection.FormulaArray = "=LARGE(IF(SUBTOTAL(2,INDIRECT(""Tabelle1!G""&ROW(R1:R9))),Tabelle1!R1C[5]:R9C[5]),ROW(R[-4]C[-1]))"
fügt diese Formel in Tabelle1 ein
=KGRÖSSTE(WENN(TEILERGEBNIS(2;INDIREKT("Tabelle1!G"&ZEILE($1:$9)));Tabelle1!G$1:G$9);ZEILE(A1))
Nun möchte ich anstelle des Blattregisternamen (Tabelle1) eine Variable (Var1) verwenden.
Die Variable käme in der Formel zwei mal vor. Den hinteren Teil habe ich geschafft und anstelle des Blattregisternamens die Variable Var1 eingebaut. Die Formel sieht so aus und funktioniert:
Selection.FormulaArray = "=LARGE(IF(SUBTOTAL(2,INDIRECT(""Tabelle1!G""&ROW(R1:R99)))," & Var1 & "!R1C[5]:R99C[5]),ROW(R[-4]C[-1]))"
Was ich nicht schaffe ist der vordere Teil, das erste Vorkommen des Blattregisternemens in eine Variable zu tauschen. Das Problem sind die zwei "" Zeichen. Ich kann die Formel schreiben dass ein ' anstelle " erscheint, aber die Formel funktioniert damit nicht.
Kann mir jemand helfen?
Vielen DAnk
Harald

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: VBA: Problem mit Variable in Formel einfügen
29.07.2010 19:03:24
ransi
HAllo
VErsuch mal so:
Selection.FormulaArray = "=LARGE(IF(SUBTOTAL(2,INDIRECT(""" & var1 & "!G""&ROW(R1:R99)))," & var1 & "!R1C[5]:R99C[5]),ROW(R[-4]C[-1]))"

ransi
AW: VBA: Problem mit Variable in Formel einfügen
29.07.2010 19:18:33
Harald
Hallo Ransi!
Besten Dank, ich hab über 2 Stunden probiert und kam nicht zum Ziel...
Ein echt tolles und schnelles Forum hier.
Gruß
Harald
Anzeige
AW: VBA: Problem mit Variable in Formel einfügen
29.07.2010 19:06:36
Tino
Hallo,
ich würde es so versuchen und auch gleich die Hochkommas mit einbauen
sollte der Tabellenname auch mal ein Leerzeichen enthalten.
Dim sTabName As String

sTabName = "Tabelle1"

Selection.FormulaArray = _
"=LARGE(IF(SUBTOTAL(2,INDIRECT(""'" & sTabName & "'!G""&ROW(R1:R9))),'" & sTabName & "'!R1C[5]:R9C[5]),ROW(R[-4]C[-1]))"
Gruß Tino
Anzeige
AW: VBA: Problem mit Variable in Formel einfügen
29.07.2010 19:41:03
Harald
Hallo Tino,
eine gute Idee ;-)
Ich staune wie wenig ich weiß...
Danke und viele Grüße
Harald

402 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige