Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Formeln und Text
23.09.2008 18:08:11
Juergen
Hallo all zusammen,
ich habe wieder einmal eine Frage:
kann man Formeln und Texte kombinieren?
Ich habe über Winkel;Bogenmaß den tangens der Winkel berechnet und möchte nun in dem Kombinationsfeld ersichtlich machen welcher tangens zu welchem Winkel gehört.
Z.B 0,364 = tan 20°
MfG
Jürgen

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Formeln und Text
23.09.2008 18:35:37
hary
Hallo Jürgen
=deine Formel&"dein text"
Gruss Hary
AW: Formeln und Text
23.09.2008 18:37:00
Peter
hallo jürgen
ich hab nicht ganz verstanden was passieren soll.
Hier zwei Vorschläge:
1. In Zelle"A1" steht: 20 -> Ergebnis in "B1": 0,364 = tan 20°
Formel in "B1" =RUNDEN(TAN(A1*PI()/180);3)&" = tan "&A1&"°"
2. In Zelle"A2" steht: tan 20 -> Ergebnis in "B2": 0,364 = tan 20°
Formel in "B2"=RUNDEN(TAN(TEIL(A2;4;LÄNGE(A2))*PI()/180);3)&" = "&A2&"°"
Vielleicht hilfts.
Gruß peter
AW: Formeln und Text
24.09.2008 10:54:40
Juergen
Hallo Peter,
dein Lösungsvorshlag 1 bringt zwar den ewünschten Erfolg, aber leider kann man mit dem Wert in "B2"
nicht weiterrechnen.
Zur Verdeutlichung meiner Idee:
Für ein Zahnradberechnungsprogramm welches ich mir zu Übungszwecken erstelle, benötige ich den tan.
verschiedener Winkel.
Um im Kombinationsfeld auf einem anderen Blatt klar zu erkennen, welcher tan zu welchem Winkel gehört
suche ich die Möglichkeit die Beschriftung wie o.A. darzustellen und mit dieser Formel auch weiterrechnen zu können.
Gruß Jürgen
Anzeige
AW: Formeln und Text
25.09.2008 18:38:18
Juergen
Hallo Peter,
vielen Dank für Deine Antwort, aber eine Lösung meines Problemes habe ich auch darin nicht erkannt.
Meine Tabelle sieht jetzt aus wie deine Zelle F9.
Wenn ich nun versuche mit diesen Zellen weiterzurechnen geht nichts mehr.
Zur Verdeutlichung:
Der Sprung eines Schräg-Stirnrades wird berechnet nach der Formel: Radbreite (b)*0,1763 = tan 10°
Versuche jetzt bitte Deine Zelle F9 mit einer beliebigen Zahl z.B 25=Radbreite zu multiplizieren.
Muß man vieleicht die Tabelle der Radbreiten in Deinen Vorschlag 1 mit einarbeiten, um die Rechnung zum laufen zu bekommen, oder ist eine `Rechnung mit einer Formel die auch Text enthällt grundsätzlich nicht möglich.
Gruß Jürgen
Anzeige
AW: Formeln und Text
26.09.2008 09:31:48
Peter
Hallo Jürgen,
anscheinend reicht mein Diplom nicht aus, um deine Frage zu verstehen. Poste dochmal deine Arbeitsmappe in abgespeckter Variante, damit ich dein Problem erkennen kann.
Ich habe dir meine Mappe noch mal überarbeitet.
Du kannst eine beliebige Radbreite (b) eingeben, die dann (z.B. mit dem tan10 = 0,1763) aus der definierten Liste multipliziert werden kann.
Die 0,1763 kann man mit der Formel =LINKS(E4;FINDEN(" ";E4)) aus der Liste filtern, um damit weiterzurechnen.
https://www.herber.de/bbs/user/55671.xls
Gruß Henrik
Anzeige
AW: Formeln und Text
26.09.2008 13:29:00
Juergen
Hallo Peter,
nach dem heutigen überarbeiteten Blatt von Dir und dem X-ten Versuch meinerseits das gleiche auf
meinem Arbeitsblatt nachzuvollziehen, ist es gelungen.
Ich habe gestern schon versucht mein Arbeitsblatt anzuhängen es kam leider immer wieder zu der Fehlermeldung "falsches Dateiformat".
Sollte ich auch dieses Problem gelöst bekommen, bin ich gerne bereit Dir das Arbeitsblatt zur Ansicht
zukommen zu lassen.
Niemand am allerwenigsten ich zweifeln an dem Wert Deines Dipolmes, zumindest ich als Anfänger, der versucht auf Autodikatische Weise die Geheimnisse von Excel zu ergründen bin froh einen kompetenten und geduldigen Ansprechpartner zu finden.
Gruß Jürgen
Anzeige

314 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige