Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Impulszähler



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)

Betrifft: Impulszähler
von: Stefan
Geschrieben am: 02.06.2002 - 11:50:05

Ich möchte gerne eine Erweiterung zu folgendem Programm. Es soll zu jeder Binärzahl der nächsthöhere Impuls ausgegeben werden. So soll es aussehen.Links Sekundenzähler, Dualzahlen, 1.Impuls, 2.Impuls, 3.Impuls Der erste Impuls ist die Dualzahl auf der rechten Seite.

0 000 0 0 0
1 001 1 0 0
2 010 1 1 0
3 011 2 1 0
4 100 2 0 1
5 101 3 0 1
6 110 3 2 1
7 111 4 2 1

Ich habe bis jetzt folgendes Programm:

Option Explicit
Sub Zähler()
Debug.Print " Sekundenzähler mit Binärzahlen und Flankenauswertung"
Debug.Print " ----------------------------------------------------"
Debug.Print " T Dual 1.Flanke 2.Flanke 3.Flanke"
Dim Zahl As Double
Dim i As Byte
For i = 0 To 7 Step 1
Application.Wait Now + TimeSerial(0, 0, 1)
Zahl = i
Debug.Print i, DezimalNachBinär(Zahl)
Next i
End Sub
Function DezimalNachBinär(Zahl As Double) As String
Dim Losgehts As Boolean
Dim Ausgabe As String
Dim Exp As Long
If Zahl <= (2 ^ 31) - 1 And Zahl = Int(Zahl) Then
For Exp = 30 To 0 Step -1
If Zahl >= (2 ^ Exp) Then
Ausgabe = Ausgabe & "1"
Zahl = Zahl - (2 ^ Exp)
Losgehts = True
Else
If Losgehts = True Then
Ausgabe = Ausgabe & "0"
End If
End If
Next Exp
End If
If Ausgabe = "" Then Ausgabe = "0"
DezimalNachBinär = Format(Ausgabe, "000")
End Function

Danke im voraus

  

Kommentarloser Konsum
von: WernerB.
Geschrieben am: 02.06.2002 - 13:10:51

Hallo Stefan,

wie ich sehe, verwendest Du in Deiner Anfrage den Code weiter, den ich Dir nur vier Threads weiter unten als Antwort auf Deine dortige Anfrage geliefert habe.

Auf diese (und auch auf vorhergehende) Antwort(en) kam von Dir keinerlei Reaktion; mit anderen Worten: Du konsumierst kommentarlos die helfenden Antworten aus diesem Forum.
Wenn sich jeder Fragesteller im Forum so verhalten würde, wäre das Forum bald am Ende.

Dein Verhalten provoziert entsprechende Gegenreaktionen. Du brauchst Dich also nicht zu wundern, wenn Du von dem einen oder anderen Forumsteilnehmer keine Antwort mehr erhältst.

Lies Dir doch mal die "FAQ" (das sind die Forums-"Spiel"regeln) in der Kopfleiste des Forums durch; insbesondere den letzten Absatz in der Rubrik "Kommunikation".


WernerB.

  

Re: Kommentarloser Konsum
von: Stefan
Geschrieben am: 02.06.2002 - 13:59:52

Ich helfe gerne wo ich kann. Ich versuche nur gerade ein Programm zu schreiben. Mit dem ich eine sogenannnte Flankenauswertung von den Binärzahlen im Direktfenster ausgeben lassen kann.

  

Re: Kommentarloser Konsum
von: WernerB.
Geschrieben am: 02.06.2002 - 14:11:16

Hallo Stefan,

Du kannst oder willst mich nicht verstehen.

Dann schreibe weiter an Deinem Programm.
Viel Erfolg dabei!

WernerB.


  

Re: Kommentarloser Konsum
von: Stefan
Geschrieben am: 02.06.2002 - 15:15:09

Ich bitte um Entschuldigung. Ich bin noch nicht so lange hier, aber kennst du dich mit Frequenzteilern aus?

  

Feedback....
von: guenter
Geschrieben am: 02.06.2002 - 15:15:55

ist das salz in der suppe,Günter,Gunnar,Stefan usw sind reine Konsumenten die wollen nur habe nutzen Hans sein Forum und nichts kommt zurück ,im gegenteil werden dann unter umständen noch frech wenn darauf hingewiesen wird.
Ich verstehe deinen Frust Werner ,viele andere haben ihn auch