Vom Tabellenblatt den Namen übernehmen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Vom Tabellenblatt den Namen übernehmen
von: Gerhard S.
Geschrieben am: 07.06.2002 - 10:36:31

Hallo, wie bring ich es fertig, das ein Tabellenblatt (z.B.Blatt2) den Namen des anderen Tabellenblattes (z.B.Blatt1) übernimmt und noch dazu anfügt 2 Seite?

Vielen Dank im vorraus

Gruss

Gerhard S.


nach oben   nach unten

Re: Vom Tabellenblatt den Namen übernehmen
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.06.2002 - 10:38:50

Hallo Gerhard,

wie folgt:


Sub ChangeWksName()
   With ActiveSheet
      .Name = Worksheets(1).Name & " - 2. Seite"
   End With
End Sub

hans

nach oben   nach unten

Danke....aber
von: Gerhard S.
Geschrieben am: 07.06.2002 - 10:54:00

Danke, das funktioniert prima, wenn das jetzt auch noch automatisch ginge, so wenn ich Blatt1 umbenenne, das dann Blatt2 auch so heisst, nur mit dem zusatz 2.Seite.

gruss

Gerhard S.


nach oben   nach unten

Re: Danke....aber
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.06.2002 - 10:59:33

Hallo Gerhard,

das Umbenennen eines Arbeitsblattes ist kein Ereignis im VBA-Sinn. Benenne das Blatt über eine VBA-Routine (mit Eingabe des Namens in die InputBox) um und lege in der gleichen Routine den Namen des 2. Blattes fest.

hans


nach oben   nach unten

Mehr Details
von: Gerhard S.
Geschrieben am: 07.06.2002 - 11:08:22

Mit einer InputBox wollte ich eigentlich nicht arbeiten, darum mehr Details zu der Tabelle:
Der Namen von Blatt1 wird aus der Zelle N1 übernommen, es ist ein Kalender, in Blatt2 ist der gleiche Kalender nur mit mehr Infos und für eine Seite druckbereit. Bisher musste ich immer Blatt2 (mit Zusatz 2.Seite) von Hand umändern, das funktioniert ja jetzt, dank deinem Makro. Es müsste doch möglich sein, dass Blatt2 auch von der Zelle N1 ohne InputBox gesteuert wird, oder?

Gruss

Gerhard S.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Vom Tabellenblatt den Namen übernehmen"