Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Summe über Autofilter-Bereich



Excel-Version: 10.0 (Office XP)

Betrifft: Summe über Autofilter-Bereich
von: Sören Wiechert
Geschrieben am: 09.06.2002 - 20:03:25

Hallo,

wie kann ich eine Summe nur über einen per Autofilter gefilterten Bereich berechnen?

Ich habe auf einem zweiten Worksheet in mehreren Zellen eine Summen-Formel, welche sich auf einen Bereich des ersten Worksheets bezieht (z.B. letzte Zelle festgestellt mit xlUp). Wenn nun aber im ersten Worksheet ein Autofilter auf die dortige Liste gesetzt wird, dann soll die Summenbildung natürlich nur über den sichtbaren Bereich erfolgen.

Gruß.
Sören


  

Re: Summe über Autofilter-Bereich
von: Hajo
Geschrieben am: 09.06.2002 - 20:08:03

Hallo Sören

Summe über Autofilter mit der Funktion Teilergebnis

Gruß Hajo


  

Re: Summe über Autofilter-Bereich
von: Sören Wiechert
Geschrieben am: 09.06.2002 - 20:14:15

Hallo Hajo,

ich setze die Formel einer Zelle im Worksheet_Activate. Wie müsste ich folgende Zeile verändern um wirklich nur den sichtbaren Bereich innerhalb von "I5:N{intLastRow}" zu erfassen?

Me.Range("B4").Formula = "=SUM(Books!I5:N" & intLastRow & ") / COUNT(Books!I5:N" & intLastRow & ")"

Gruß,
Sören

  

Re: Summe über Autofilter-Bereich
von: Hajo
Geschrieben am: 09.06.2002 - 20:19:19

Hallo Sören

Teilergebnis ist eine Funktion für den Eintrag ins Register, wie unter VBA weiß ich leider nicht. Benutze doch mal Makrorecorder.

Gruß Hajo


  

Re: Summe über Autofilter-Bereich
von: Sören Wiechert
Geschrieben am: 09.06.2002 - 20:36:34

Hallo Hajo,

irgendwie funktioniert das nicht. Die Summen-Formel sieht jetzt so aus:

=TEILERGEBNIS(9;Books!I5:N6) / TEILERGEBNIS(2;Books!I5:N6)

Die Zeile 5 ist per Autofilter ausgeblendet, die Zeile 6 wird angezeigt. Trotzdem werden beide Zeilen in die Berechnung einbezogen.

Gruß,
Sören

  

Re: Summe über Autofilter-Bereich
von: Hajo
Geschrieben am: 09.06.2002 - 20:45:56

Hallo Sören

ich wolte es vermeiden eine datei anzulegen. Meine mit dem Makrorecorder aufgezeichnete Formel sieht wie folgt aus
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=SUBTOTAL(9,R[-4]C:R[-1]C)"
und die weicht erheblich von Deiner Formel ab. Die Formel ist für VBA. Im Register sieht sie wie folgt aus
=TEILERGEBNIS(9;D5:D8)

9 =Summe

Gruß Hajo

  

Re: Summe über Autofilter-Bereich
von: Sören Wiechert
Geschrieben am: 09.06.2002 - 21:03:05

Hallo Hajo,

tut mir leid, dass ich Dir Umstände bereite. Ich beschreibe mein Problem einmal etwas genauer:

In Worksheet 1 setze ich einen Autofilter:

Me.Range("B4:N4").AutoFilter
Me.Range("B4:N4").AutoFilter _
field:=1, _
Criteria1:=Me.cboxFilterAirline, _
VisibleDropDown:=False

Es sind insgesamt 6 Datensätze vorhanden (B5:N11). Die obere Funktion setzt den Filter auf genau einen Wert. Als Beispiel wird im Worksheet jetzt nur die Zeile 9 angezeigt - alle anderen Zeilen (5-8 und 10-11) sind durch den Autofilter ausgeblendet worden.

In Worksheet 2 wird in "Worksheet_Activate" folgende Funktion aufgerufen:

Me.Range("B4").Formula = "=SUBTOTAL(9,Books!I5:N" & intLastRow & ")" & " / SUBTOTAL(3,Books!I5:N" & intLastRow & ")"

Der Subtotal-Teil liefert mir z.B. trotz Autofilter im angegebenen Range den Wert 6, also die Gesamtanzahl der Zeilen, obwohl doch der Autofilter gesetzt ist.

Gruß,
Sören

  

Re: Summe über Autofilter-Bereich
von: Sören Wiechert
Geschrieben am: 09.06.2002 - 22:29:44

Hallo Hajo,

Du hattest doch recht! Ich hatte einige Variablen während meines rumtestens falsch gesetzt. Es funktioniert genauso wie Du es beschrieben hast.

Danke nochmal für Deine Mühe

Gruß,
Sören


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summe über Autofilter-Bereich"