Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

stücklistenpflege | Herbers Excel-Forum


Betrifft: stücklistenpflege von: Peter
Geschrieben am: 21.07.2012 20:16:31

Hallo,

auch wenn es ziemlich lang gedauert hat (Krankheit), möchte ich mich bei euch herzlich bedanken.
Habe das Programm von Franz getestet, funktioniert super.

@Franz: Meine Datei ist zu groß für Excel 2007 (nicht genügend Zeilen). Müsste wohl als Zieldatei Access wählen. Kannst du mir hier weiterhelfen?

Vielen Dank und Gruß
Peter

  

Betrifft: @Franz, "Stüclistenpflege" von Peter... von: Matze,Matthias
Geschrieben am: 21.07.2012 22:47:55

Hallo Peter, (lasse offen)
es ist besser gleich die Person im Betreff zu nennen, somit kann man das besser erkennen.
Excel 2007 hat 1.048.576 Zeilen und 16.384 Spalten und das reicht nicht, wau...sowas hab ich
noch nie im vollsten umfang erlebt bzw. gesehn.
Kannst du denn nicht auf mehere Arbeitsblätter ausweichen?

Gruß Matze


  

Betrifft: AW: @Franz, "Stüclistenpflege" von Peter... von: Peter
Geschrieben am: 22.07.2012 08:58:28

Hallo Matze,

ich könnte schon auf mehrere Blätter ausweichen, aber das wird dann zur Bastelarbeit. Zudem müssen die Daten später sowieso in eine Access-Datenbank kopiert werden.
Die Datenmenge hat mich zuerst auch gewundert, aber leider ist das so :)

Gruß
Peter


  

Betrifft: AW: Stücklistenpflege, Import Excel-->Access von: fcs
Geschrieben am: 22.07.2012 17:58:47

Hallo Peter,

ich hab mal in Office 2010 den Import der erzeugten Exceldatei getestet.

Läuft im Prinzip ohne Probleme.
Allerdings ist Access etwas pingeliger als Excel was die Formate der Datenfelder angeht.
1. Die Zahlen in den Spalten D (Stück) und H (immer 1) müssen in Excel noch in echte Zahlen umgewandelt werden.
2. Der Spaltentitel in Spalte E anders als Stück sein, z.B. Einheit, da für den Import Spaltentitel nicht doppelt vorkommen dürfen.

Ich hab in der Steuerdatei die Import-Makros angepasst und dabei auch Zeilenbegrenzungen für die Exceldatei eingebaut, so dass ggf. mehrere Excel-Dateien angelegt werden, wenn mehr als 800000 Zeilen mit Daten belegt sind. Ein Reparaturmakro (für Zahlenformat/Spaltentitel) für schon erstellte Importdateien ist auch drin.
https://www.herber.de/bbs/user/81123.xlsm
https://www.herber.de/bbs/user/81124.zip

In der ZIP-Datei findest du die von mir erstellte Access-Datei.
Wenn du deine erstellten Import-Dateien reparierst ode rmit dem überarbeiteen Makro erstellst, dann sollte der Import mit dem gespeicherten Import funktionieren. Dort muss du "nur" den Dateinamen im Dialog anpassen und ausführen. Die Dateien werden immer an der vorhandenne Tabelle "Stückliste" angehängt.

Der Import aus einer Exceldatei mit 800000 Zeilen dauert ca. 1 Minute je nach PC-Power.

Falls noch weiterer Informationsbedarf besteht, dann solltest du dich direkt per E-Mail bei mir melden.
Adresse findest du hier: https://www.herber.de/cgi-bin/profile/call_profile.pl?user=fcs

Gruß
Franz


  

Betrifft: nur zur Info: http://www.donkarl.com?FAQ1.4 (oT) von: Niko
Geschrieben am: 22.07.2012 12:35:37

Hi