Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Alternative zu Spreadsheet? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Alternative zu Spreadsheet? von: Günter
Geschrieben am: 01.08.2012 11:19:02

Hallo Zusammen,

ich habe eine Anwendung eine Spreadsheets in einem Userform erstellt.
Spreadsheet setzt ja die OWX11.dll voraus.

Auf den PCs der Anwender ist diese DLL nicht installiert und die User haben keine Adminrechte.
Hier meine 2 Fragen dazu:
- Gibt es eine Möglichkeit die DLL ohne Adminrechte zu installieren?
- Gibt es eine Alternative zu Spreadsheets, die ähnlich Funktionalität hat?
D.h. eine Tabelle in einem Userform darzustellen?

Danke für Eure Hilfe
Günter

  

Betrifft: AW: Alternative zu Spreadsheet? von: mumpel
Geschrieben am: 01.08.2012 11:30:47

Hallo!

1. Ohne Administratorrechte geht es nicht. In Netzwerken könnte der Administrator die dll per Gruppenrichtlinie installieren.

2. Schwierig. Vielleicht ein Bildschirmfoto schießen, Userform starten und Bild einfügen. Wie das per Code funktioniert weiss ich nicht. Sollte aber möglich sein.

Gruß, René


  

Betrifft: AW: Alternative zu Spreadsheet? von: mario.S
Geschrieben am: 01.08.2012 13:12:23

Hallo,
vor dem gleichen Problem stand ich auch schon - ich habe mir dann mit viel Fleissarbeit eine Tabelle zusammengebastelt , bestehend aus Textboxen und Linien
Gruß, Mario


  

Betrifft: AW: Alternative zu Spreadsheet? von: Günter
Geschrieben am: 04.08.2012 11:30:19

Hallo Zusammen,

mir ist noch eine andere Idee gekommen.

Besteht die Möglichkeit OWX11.DLL als externe DLL einzubinden?

Könnte ich damit die Adminrechte, die ich für die Installation des Verweises haben muss, umgehen?

Gruß
Günter


  

Betrifft: AW: Alternative zu Spreadsheet? von: fcs
Geschrieben am: 05.08.2012 15:33:24

Hallo Günther,

wenn nur Daten angezeigt werden sollen, dann kannst du auch mit einer mehrspaltigen Listbox arbeiten, deren Daten in einem Datenarray verwaltet werden.

Wenn du auch Daten editieren/berechnen willst, dann wird es kompliziert, da sämliche Rechenfunktionen im UF-Code hinterlegt werden müssen.

Warum verwendest du denn überhaupt ein Userform mit eingebettetem Spreadsheet-Objekt?
Arbeite doch direkt mit einem Excel-Tabellenblatt.
Die meisten UF-Funktionalitäten (Auswahllisten, Schaltflächen etc) kann man auch in Tabellenblättern umsetzen und die Programmierung ist im algemeinen einfacher als in einem Userform.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Alternative zu Spreadsheet? von: Günter
Geschrieben am: 05.08.2012 16:15:35

Hallo Franz,

danke für deine Empfehlungen.
Da ich nur Daten anzeige, werde ich wohl auf deinen Tip, die mehrspaltige Listbox, gehen.

Gruß Günter


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Alternative zu Spreadsheet?"