Zins- und Zinseszins und zzzz..



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Zins- und Zinseszins und zzzz..
von: Chris
Geschrieben am: 17.06.2002 - 21:14:23

Hallo - folgendes Problem:
EIn Beitrag wird entweder monatlich / Viertel- / Halb oder Jährlich
bezahlt. Abhängig von dieser Zahlweise soll ein Zinsbetrag ermittelt
werden.
Also 100 Ecu werden vom 1.11.02 bis 30.9.04 monatl. (bzw. 1/4; bzw.
1/2 bzw. Jährlich) bezahlt. Was kriegt der geneigte Anleger am 1.10.04
bei einem Zinssatz von x,xxx% raus?
Das Ganze möglichst so variabel, daß nur Betrag, Zahlweise und Zeitraum
eingegeben werden müssen ?
Gibts da ne Funktion ?
Vielen Dank für eure Hilfe
Chris
nach oben   nach unten

Re: Zins- und Zinseszins und zzzz..
von: Ramses
Geschrieben am: 17.06.2002 - 22:29:05

Hallo Chris,

verwende die EXCEL-Funktion ZINS oder ZZR.
Ansonsten empfehle ich Dir mal unter www.excelformeln.de nachzuschauen.
Dort findest du mit Sicherheit eine Formel die deine Bedürfnisse abdeckt.

Gruss Rainer

nach oben   nach unten

Re: Zins- und Zinseszins und zzzz..
von: Arnim
Geschrieben am: 18.06.2002 - 01:23:42

Hallo Chris,
Rainer hat Dir schon die notwendigen Hinweise gegeben. Hier noch eine Variante:
B2: Sparbeginn........................ 01.11.2002
B3: Auszahlung.........................01.10.2004
B4: Laufzeit(Moante)....Formel: =DATEDIF(B2;B3;"m")
B5: Spar-Rate...................................100,00
B6: Zinssatz......................................5,25%
B7: Zahlungsweise (12/4/2/1)..............12
B8: Zahlungsmodus
(nachsch.=0/vorsch.=1).....................1
B9: Auszahlung..Formel: =ZW(B6/B7;B4/12*B7;-B5*(1+2*B8*B6/2/B7))
Gruß Arnim



 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zins- und Zinseszins und zzzz.."