reporting



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: reporting
von: Bume
Geschrieben am: 18.06.2002 - 12:28:39

Ich habe folgendes Problem. Ich versuche mittels Excel & vba ein Reporting zu erstellen, bei dem für jeden Monat Daten eingegeben werden können. Diese werden dann jeweis für ein Jahr in einem Diagramm dargestellt. Das heisst es sollen jeweils die aktuelln 12 monate genommen werden. Sobald also die daten für einen neuen monat eingegeben werden, fällt der Älteste weg.
also ich möchte zum beispiel die Zahl der internet user einer firma erfassen und anschliessend in einem diagramm darstellen.

das erste tabellenblatt sieh so aus:
zelle a1 nach unten sind die monate, jan01 - dez03
zelle b1 nach unten die dazugehörigen werte

im zweiten blatt soll das diagramm ausgegeben werden.
im diagramm sollen nach dem aktuellen datum die werte vom mai01 - mai02 sein. wenn dieser monat zu ende ist die werte juni01- juni02 ..

ist ein monat zu ende und wird das dokument geöffnet soll automatisch die abfrage nach den neuen werten stattfinden.

nach oben   nach unten

Re: reporting
von: Dierk
Geschrieben am: 18.06.2002 - 17:00:47

Hallo,
ich habe so etwas mal (ja, nicht besonders schön aber es geht) über eine Verweisfunktion gelöst, wobei über den aktuellen Monat die Suche gesteuert wird.
Gruss Dierk

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zahl einem Tastaurkürzel zuordnen"