Autokorrektur 2. Versuch



Excel-Version: Versionsunabhängig
nach unten

Betrifft: Autokorrektur 2. Versuch
von: stephan
Geschrieben am: 19.06.2002 - 08:56:57

Hallo,

wie kann ich die Autokorrektureinträge einer früheren Excel Installation in die Aktuelle übernehmen?
Ich schaffe es nicht, die bestehende mso1031.acl Datei durch die alte xxx.acl Datei zu ersetzen. Evtl. auslesen und in die neue einfügen?

Gruss und Danke
Stephan


nach oben   nach unten

Re: Autokorrektur 2. Versuch
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 19.06.2002 - 09:32:04

... bitte nicht in dieser schnellen Folge - 1 Tag ist schnell - die Fragen wiederholen, danke.

Über die Recherche hättest Du einen Text mit einem Hinweis auf den Zugriff auf die Autokorrekturdatei gefunden:
https://www.herber.de/mailing/130601h.htm

Das Einlesen der Daten erfolgt nach dem gleichen Schema wie das Auslesen.

hans

nach oben   nach unten

Re: Autokorrektur 2. Versuch
von: stephan
Geschrieben am: 19.06.2002 - 11:48:05

Hallo,

sorry für die schnelle Wiederholung und danke für die Antwort erstmal.
Über die Recherche hatte ich mir die entspr. Tabelle (5john.xls) schon heruntergeladen. Leider ist meine alte xxx.acl Datei damit nicht einlesbar (Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich). Beim "Debuggen" markiert er die 5. Zeile gelb (For intCounter....). Evtl. ist die xxx.acl Datei mit einer früheren Excel Version erstellt?! Gibt es trotzdem eine Möglichkeit diese auszulesen und zu übertragen?

Gruss und Danke
Stephan

PS: Wenn Möglich, mit fertiger Tabelle (wie 5john.xls) da ich von Makros ehrlichgesagt keine Ahnung habe.....kann aber ansonsten jemand mit Ahnung auftreiben.....

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Autokorrektur 2. Versuch"