=Average mit relativer Address



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: =Average mit relativer Address
von: Alex
Geschrieben am: 21.06.2002 - 08:18:20

Hallo Leute!

Wie kann ich dem EXCEL sagen welche Zeilen er für die AVERAGE-Formel braucht?

Sub BereichWählen()

Dim Diff%, Zeile%, RowAnf%

Zeile=37
ZeileAnf=7
Diff = Zeile - ZeileAnf

Range(Zeile).Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=AVERAGE(R[-Diff](????????),C:R[-1]C)"

End Sub

Wie geht es?

MFG Alex

nach oben   nach unten

Re: =Average mit relativer Address
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 24.06.2002 - 13:50:34

ActiveCell.FormulaR1C1 =
"=AVERAGE(R[-" + Diff +" ],C:R[-1]C)"

Siehe auch
https://www.herber.de/forum/messages/130769.html

Ist ähnlich

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datum und Uhrzeit getrennt - automatisch"