auftragsnummer automatisch

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: auftragsnummer automatisch
von: andreas
Geschrieben am: 21.06.2002 - 18:41:29

Hallo Excel-VBA-Gemeinde,

ich habe folgendes Problem, bei dem ich leider nicht weiter komme.

In einer Userform werden Auftragsdaten erfasst und in eine Datentabelle abgespeichert. Die Auftragsnummer wird automatisch aus der Anlagennummer und dem Datum (ohne Punkte) generiert. Nun kann es vorkommen, daß an einem Tag mehrere Aufträge für eine Anlage erstellt werden. Das bedeutet, die Auftragsnummer wäre gleich. Um diese zu unterscheiden ist ein "Zähler" am Ende der Auftragsnummer eingefügt. Die Auftragsnummer hat also folgendes Format: xxxxxx-ttmmjj-0 (0 für den 1. Auftrag, 1 für den 2. usw.) Wie kann ich es realisieren, daß dieser "Zähler" automatisch in die Datentabelle eingetragen wird? Die Auftragsnummer wird zwar in der Userform angezeigt, muß aber nicht diesen "Zähler" anzeigen. Wichtig ist in diesem Fall nur der Eintrag in die Datentabelle.

Ich hoffe auf eure Hilfe.

Und tschüß
Andreas

nach oben   nach unten

Re: auftragsnummer automatisch
von: Hans W. Hofmann
Geschrieben am: 23.06.2002 - 11:05:24

Hallo Andreas,

dann muss Du halt nachschauen und die Dupletten zählen, Tabellenfunktion ZÄHLENWENN.

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: auftragsnummer automatisch
von: andreas
Geschrieben am: 23.06.2002 - 11:26:06

hallo Hans W.,

gibt es soetwas wie ZÄHLENWENN für VBA?
Oder Auftrag-Nr in Spalte A suchen, wenn nicht vorhanden dann Zähler = 0, wenn schon vorhanden, dann Zähler = Anzahl. Natürlich darf nur der linke Teil der Auftrag-Nr verglichen werden (ohne Zähler). Auftrag-Nr hat Format xxxxxx-ttmmjj-? x = Ziffern, ttmmjj = Datum, ? = Zähler

Bin für jeden Vorschlag dankbar.
Und tschüß
andreas


nach oben   nach unten

Re: auftragsnummer automatisch
von: Hans W. Hofmann
Geschrieben am: 23.06.2002 - 18:00:26

Hallo nochmal,

jede Tabellenfunktion läßt sich über Worksheetfunction auch unter VBA einsetzen, darüberhinaus kann COUNTIF auch mit den üblichen Jokern (?,*) umgehen.

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: auftragsnummer automatisch
von: andreas
Geschrieben am: 23.06.2002 - 22:26:55

Hallo Hans W.,

manchmal hilft ein Schlag auf den Hinterkopf...
CountIf hat mir gefehlt.

Danke
Und tschüß
andreas


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "auftragsnummer automatisch"