Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Maske mit Makro aufrufen

Betrifft: Maske mit Makro aufrufen von: Jochen Bode
Geschrieben am: 26.06.2013 11:07:44

Hallo Ecxel-Freunde,
ich möchte mit folgendem Makro:

Sub Makro3()
    Range("A1:F1").Select
    ActiveSheet.ShowDataForm
End Sub
die Eingabemaske aufrufen. Mein Problem ist, wenn ich in Zeile A1:F1 dann klappt es, ich möchte aber das A3:F3 als Maske aufgerufen wird. In den Zeilen A + B sind andere Einträge die dort benötigt werden.
Hat irgend jemand eine Lösung parat?
Danke im Voraus
Gruß
Jochen

  

Betrifft: AW: Maske mit Makro aufrufen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.06.2013 12:04:01

Hallo Jochen,

soweit mir bekannt muss Du zum Aufruf der Maske nur eine Zelle innerhalb der Tabelle auswählen.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Maske mit Makro aufrufen von: Jochen Bode
Geschrieben am: 26.06.2013 12:07:57

Hallo Hajo,
das ist richtig, aber ich möchte das der Aufruf in der 3. Zeile beginnt.
Gruß Jochen


  

Betrifft: AW: Maske mit Makro aufrufen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 26.06.2013 12:13:13

Hallo Jochen,

wie soll ich das Interpretieren? Die Tabelle hat in Zeile 2 eine Überschrift und ab 3 die Daten?
Füge vor 2 eine Leerzeile ein, die man ausblenden kann. Das dürfte das Problem lösen.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Maske mit Makro aufrufen von: Jochen Bode
Geschrieben am: 26.06.2013 12:30:36

Hallo Hajo,
danke für den Tipp. Meine Überschrift ist in einer verbundenen Zelle ( Zeilen 1+2) das geht nicht.
Danke und einen schönen Tag
Gruß Jochen


  

Betrifft: AW: Maske mit Makro aufrufen von: Klaus M.vdT.
Geschrieben am: 26.06.2013 12:35:35

Hallo Jochen,

in einer verbundenen Zelle
hier im Forum wird gebetsmühlenartig wiederholt*: Verzichte auf verbundene Zellen, die machen nur Ärger.
Hajo hat dir eine Lösung gezeigt, die ohne verbundene Zellen funktioniert. Jetzt musst du entscheiden, was dir wichtiger ist.

Grüße,
Klaus M.vdT.

*) von allen ausser Luc:-?


  

Betrifft: Ich bin nicht der Einzige, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 26.06.2013 14:55:15

…Klaus;
der hier in den letzten Tagen leider des Öfteren von Fragestellern ignorierte MatthiasL zB gehört auch dazu und mit {Boris} habe ich mich (wir uns) auf eine KompromissFormulierung geeinigt. ;-)
Hat nicht erst kürzlich ein Politiker im Interview erwähnt, dass sich auch eine Mehrheit irren kann? Einer kam nicht damit zurecht, hat deshalb seine Ablehnung mitgeteilt → Andere haben das aufgegriffen, konnten es nachvollziehen und haben es in der Folge kolportiert. So entstehen erst Gerüchte, später Märchen und Dogmen. Beide schließen ein klitzekleines Körnchen relativer Wahrheit ein und die Nachplapperer damit von weitergehender Wahrheitsfindung aus.
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: OT: Hallo Luc, von: Klaus M.vdT.
Geschrieben am: 26.06.2013 15:42:09

das
und mit {Boris} habe ich mich (wir uns) auf eine KompromissFormulierung geeinigt. ;-)
klingt ja spannend. Habt ihr euch darüber bei Bier&Bretzel geeinigt, oder gibt es einen nachlesbaren Link zur Diskussion dahinter?
Ich stehe ja eisern zu meinem Standpunkt, das verbundene Zellen bei Peitschenhieben verboten gehören. In einem Kontext wie diesem darauf hinzuweisen dass es
a) einen ganz seltsamen Trick mit Array-Nicht-Array in Verbundzellen gibt (den ich nicht begiffen habe) und
b) HTML-konformes exportieren von Tabellen das vertikale verbinden teils nötig macht
hielt ich für etwas über das Ziel hinaus geschossen ... Vielleicht sollten wir mal auf bei der einschlägigen Excel-Tip-Sammlungen (Peter Haserodts online-excel.de vielleicht? Oder besser gleich bei Hajo-Excel.de?) eine allgemeingültige Info-Seite über die heißdiskutierten Pro-Contras von verbundzellen Anregen, die dann bei Bedarf verlinkt werden kann!

Übrigens, würdest du es bitte unterlassen den Betreff des Themas zu ändern? ;-) ;-)

Grüße,
Klaus M.vdT.


  

Betrifft: OT: Ha, ha, oller Witzbold, aber da hat's ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 26.06.2013 16:18:51

…dich ja auch mal erwischt, Klaus;
bei manchen Leuten nutzt nicht mal Humor, so verbissen verfolgen die ihre Ziele (die bzw ein Teil der sog Macher ⇒ 10-12% jeder Gesellschaft, auch bei den Papuas, ggf bzw wechselweise in Kombi mit Idealisten/Fanatikern, ca 35-40%, bzw Realisten/Bürokraten).
PH halte ich für keine gute Idee, da er ein erklärter Gegner war (und ist?, aus der letzten Diskussion dort hat er sich jedenfalls rausgehalten), und Hajo ist dsbzgl auch eher ein „Nachplapperer“. Da wirst du also auf meine WebSite warten müssen. ;-)
Zu a): Darüber können wir ja noch mal diskutieren bzw du suchst im Archiv nach VerbundZelle in Kombi mit {Boris} und Luc: . Anderenfalls könnte ich dir auch etwas zusenden (über MailAdressTarnung können wir uns vorher einigen). Kannst aber natürlich auch in OO/LO sehen wie das dort gehandhabt wird…
Zu b): HTML kennt nichts anderes. Deshalb muss auch Zentrieren über Auswahl dort so dargestellt wdn. Bei Kopie und Rückspeicherung nach Xl hat man dann lauter VerbundZellen. Das kann man nur mit einem RückspeicherPgm vermeiden, wobei natürl zwischen ursprgl XlVbZellen und denen aus HTML unterschieden wdn muss.
Luc :-?


  

Betrifft: Die "Archiv-Einigung" von: {Boris}
Geschrieben am: 26.06.2013 22:06:10

Hi Klaus,

...zwischen Luc :-? und {mir} gab`s hier: https://www.herber.de/forum/archiv/1272to1276/1274438_Bedingte_Formatierung_mehrere_Spalten.html

Und ich hatte auch mal ne Grundsatzdiskussion dazu eröffnet - findest Du hier: https://www.herber.de/forum/archiv/900to904/902693_SEUCHE_Verbundene_Zellen_Statement.html

;-))

VG, Boris


  

Betrifft: Na, unter deinem 2.Link war ich ja noch ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 27.06.2013 00:19:38

…moderat, Boris,
aber da kannte ich sicher noch nicht die speziellen Vorteile verbundener Zellen, sonst hätte ich wohl Renée deutlich gekontert, was ggf eine interessante Entwicklung ausgelöst hätte… ;-)
Leider wird sie sich wohl nicht mehr an unseren Diskussionen beteiligen (können).
Aber immerhin gab's auch damals schon deutliche Befürworter der VbZellen, wenn auch „nur“ aus gestalterischen Gründen.
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: Da muss es aber noch etwas geben! owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 27.06.2013 14:44:14

:-?


  

Betrifft: Das war natürl OT! Im vorliegenden ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 26.06.2013 15:00:43

…Fall geht es um reine Gestaltung und da ist der Verbund durchaus verzicht-, weil bequem durch Zentrieren über Auswahl ersetzbar, da darin sicher auch keine weiteren, formelrelevanten Infos untergebracht wdn müssen.
Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Maske mit Makro aufrufen"