Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

matrixformel

Betrifft: matrixformel von: gk
Geschrieben am: 04.08.2014 14:06:06

Hallo!
Meine Matrixformel im Tabellenblatt Rang auf F3 spielt verrückt.
Immer wenn ich im Tabellenblatt Tippliste einen neuen Tipp am Ende des bestehenden hinzukopiere, stimmt meine Matrixformel nicht mehr. Diese Formel wollte ich auch bis auf "XFD1" (letzte Spalte im Excel) erweitern. Leider ohne Erfolg.

Die Berechnung bei Punktegleichheit- dass der gleiche Rang und somit gleiche Gewinn angezeigt wird, funktioniert leider auch noch nicht.

Vl. kann mir jemand weiterhelfen.
Danke.

(Zur Info: Einige Spalten in der Arbeitsmappe habe ich ausgeblendet)

https://www.herber.de/bbs/user/91852.xlsx

  

Betrifft: ist ja auch keine mehr .... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 04.08.2014 16:45:14

Hallo gk,

... dort fehlt der entsprechende Abschluss mit STRG+SHIFT+RETURN

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: ist ja auch keine mehr .... von: gk
Geschrieben am: 04.08.2014 18:14:50

Danke.
Muss ich auch immer, wenn ich die zelle bearbeite mit STRG+SHIFT+Return beenden?
Jetzt habe ich sie auf "ZZ1" erweitert, weil "XFD1" nicht klappt. Die Spaltenanzahl bis ZZ genügt auch.

Allerdings möchte ich noch gerne ein spezielles Ranking haben: Bei Punktgleichheit soll der Spieler, der die meisten Volltreffer 3 Punkte bzw. danach am meisten mit der richtigen Tordifferenz 2 Punkte und mit 1 Punkt den richtigen Sieger getippt hat, den höchsten Rang bekommen.


https://www.herber.de/bbs/user/91880.xlsm


  

Betrifft: Was kommt als nächstes... von: Christian
Geschrieben am: 04.08.2014 18:44:17

Hallo Gerhard,

Muss ich auch immer, wenn ich die zelle bearbeite mit STRG+SHIFT+Return beenden?

Ja!

In Deinem letzten Thread hatte ich schon gefragt, was Du wie haben willst, bzw. wie sich die Punkte/Pot aufteilen.

Jetzt soll es schon wieder erweitert werden.
Lege doch erstmal für Dich selber fest, wie Du was haben willst, und zwar endgültig!
Nichts ist schlimmer für die Helfer, die hier freiwillig ihre Zeit und ihr Wissen zur Verfügung stellen, als ständig für den Papierkorb zu arbeiten, weil in Salimitaktik ständig neue Anforderungen gestellt werden!!

Also mal klipp und klar definieren, was Du genau willst!

MfG Christian


  

Betrifft: AW: Was kommt als nächstes... von: gk
Geschrieben am: 04.08.2014 19:24:58

Sorry, das war nicht meine Absicht.

Ich möchte bitte noch ein spezielles Ranking haben: Bei Punktgleichheit soll der Spieler, der die meisten Volltreffer 3 Punkte bzw. danach am meisten mit der richtigen Tordifferenz 2 Punkte und mit 1 Punkt den richtigen Sieger getippt hat, den höchsten Rang bekommen.

https://www.herber.de/bbs/user/91880.xlsm


  

Betrifft: AW: Was kommt als nächstes... von: Spenski
Geschrieben am: 04.08.2014 19:54:38

ich würds so machen ...zb für spieler 0

=(ZÄHLENWENN(Tippliste!K6:K35;3)*10000)+(ZÄHLENWENN(Tippliste!K6:K35;2)*100) +(ZÄHLENWENN(Tippliste!K6:K35;1))

das für jeden spieler und der den hächsten wert hat ist vorne.

ist natürlich nachträglich blöd sowas einzubauen , da es für jeden spieler seberat machen musst


gruss


  

Betrifft: AW: Was kommt als nächstes... von: gk
Geschrieben am: 04.08.2014 21:01:01

Super, das funktioniert.

In der Zelle zb !BI17! wenn kein Tipp eingetragen ist und das Ergebnis 0:0 war, werden trotzdem 3 Punkte verrechnet.
Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn im Tipp nur eine Zahl eingetragen ist zb eine 1 (für Heimmannschaft) und ein leeres Feld (Gastmannschaft) und das Ergebnis war 1:0, dann werden auch die richtigen Punkte gezählt. So kann es sein, dass ev. nur eine Zahl ausgefüllt wird-Bedingung soll aber ein kompletter Tipp (=2 Zahlen pro Tipp) sein.

Wie kann ich das noch ändern?


https://www.herber.de/bbs/user/91882.xlsm


  

Betrifft: AW: Was kommt als nächstes... von: Spenski
Geschrieben am: 05.08.2014 07:32:58


zb:

K6=<b>WENN(ODER(H6="";J6="");0;</b>WENN(ANZAHL($D6:$F6;H6:J6)<1;"";(VORZEICHEN($D6-$F6)=VORZEICHEN(H6-J6))+(($D6-$F6)=(H6-J6))+(($D6=H6)*($F6=J6))))

heist...sobald ein feld nicht ausgefüllt ist ist der tip nicht gültig

gruss


  

Betrifft: einfach komplettes Ausfüllen auch "abfragen" ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 05.08.2014 08:44:20

Hallo,

... und zwar anstelle

=WENN(ANZAHL($D6:$F6;BF6:BH6)<1;""; ...
mit

=WENN(ANZAHL($D6:$F6;BF6:BH6)<4;0; ...
schreiben. Die 0 anstelle der des "" wegen der vorhin vorgeschlagenen MITTELWERT()-Bildung, damit die Gesamtauswertung wirklich vergleichbar bleibt. Die Ergebnis 0 kann ja auch mittels benutzerdefinierten Zahlenformat "ausgeblendet werden.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: einfacher mit MITTELWERT() ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 05.08.2014 08:26:37

Hallo,

... in der Tippliste Zeile 4 bei der Punktermittlung in K4: =SUMME(K6:K3669)+MITTELWERT(K6:K99)% und diese Formel entsprechend in die anderen Zellen kopiert ergibt sofort die richtige Reihenfolge. In der Auswertungstabelle Spalte G nur noch das Zahlenformat auf Zahl ohne Nachkommastellen ändern.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: einfacher mit MITTELWERT() ... von: gk
Geschrieben am: 05.08.2014 14:44:08

bis jetzt haben mir alle weitergeholfen.
Nur das mit dem Mittelwert funktioniert nicht ganz. Bei gleicher Punkteanzahl aber verscchiedener Anzahl an 3 Punkten, 2 Punkten und 1 Punkt habe ich trotzdem die gleiche Gesamt Punkteanzahl.

ABER ich habe den Tipp von Spenski genommen:
ich würds so machen ...zb für spieler 0

=(ZÄHLENWENN(Tippliste!K6:K35;3)*10000)+(ZÄHLENWENN(Tippliste!K6:K35;2)*100) +(ZÄHLENWENN(Tippliste!K6:K35;1))

das für jeden spieler und der den hächsten wert hat ist vorne.


Ein Problem tritt aber jetzt in der Auswertung auf. Wenn ich in der Tippliste einen Spieler lösche (Spalten entferne, funktionieren meine Formeln nicht mehr. Auch nicht mit STRG+Shift+Return.
Die Zellen überschreiben funktioniert problemlos, aber löschen nicht.

Nur so eine Frage:
Ist es viel Aufwand eine Schaltfläche einzubinden, mit der aus anderen Excelarbeitsmappen die Tippliste eines Spielers importiert wird und an letzter Stelle der Tippliste angehängt wird?
Der Name des Spielers wäre dann der Dateiname der importierten Datei.


https://www.herber.de/bbs/user/91912.xlsm


  

Betrifft: Deine Aussage ist nur scheinbar zutreffend, ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 05.08.2014 15:04:40

Hallo gk,

... und zwar dann, wenn Du lediglich die ganzzahlige Punktzahl betrachtest. Der Unterschied bei der Addition des MITTELWERTs der auszuwertenden Punkte, verbirgt sich in der Nachkommazahl der Gesamtpunktzahl. Dieser ist im Normalfall auch nicht gleich offensichtlich. Bei der weiteren Auswertung wird dieser Unterschied aber richtig beachtet.

Das Entfernen und Hinzufügen von weiteren Spaltenbereichen ist bei entsprechend korrekter Formelkonstruktion möglich.


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Deine Aussage ist nur scheinbar zutreffend, ... von: gk
Geschrieben am: 05.08.2014 17:17:14

Muss ich bei der Formel noch etwas ändern, damit sie bei Spalten entfernen richtig ist?
Bei mir funktioniert es leider nicht.
Sobald ich Spalten entferne passen die Formeln nicht mehr bzw. #NV erscheint in der Auswertungstabelle.


  

Betrifft: (evtl.) Morgen schau ich es mir noch einmal an ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 05.08.2014 19:02:11

Hallo gk,

... jetzt geh ich erst einmal offline.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: es kann doch erst Morgen (evtl.) werden ... owT von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 06.08.2014 17:10:33


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: es kann doch erst Morgen (evtl.) werden ... owT von: gk
Geschrieben am: 06.08.2014 18:22:51

Okay. Danke.


  

Betrifft: noch immer offen ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 07.08.2014 18:02:24

Hallo gk,

... ich hätte nun erwartet, dass Du die aktuellste Version der Mappe hier einstellst, damit ich nicht noch einmal die Formeln zusammentragen muss. Und wenn Du es nun nachholst, dann wiederhole da noch mal kurz was Dein jetziges Anliegen ist. Vielleicht kommen wir ja anschließend zu einem Ergebnis bzw. wenigstens zu einer abschließenden Feststellung.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: noch immer offen ... von: gk
Geschrieben am: 08.08.2014 10:51:48

Hallo!
Wenn das alles funkt wäre es super. Herzlichen Dank.

Sobald ich Spalten entferne passen die Formeln nicht mehr bzw. #NV erscheint in der Auswertungstabelle.
Bei dieser Arbeitsmappe habe ich einen Spieler =Spalten gelöscht und der Tippliste.
Leider funkt jetzt die Auswertung nicht mehr.
https://www.herber.de/bbs/user/91966.xlsm


Weiters wie vorher schon erwähnt, wäre diese letzte Sache noch super.

Nur so eine Frage:
Ist es viel Aufwand eine Schaltfläche einzubinden, mit der aus anderen Excelarbeitsmappen die Tippliste eines Spielers importiert wird und an letzter Stelle der Tippliste angehängt wird?
Der Name des Spielers wäre dann der Dateiname der importierten Datei.


  

Betrifft: versprochenes nun realisiert ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 10.08.2014 17:38:00

Hallo gk,

... auch wenn später realisieren konnte als angedacht.

In Deinen Tabellen wäre aus meiner Sicht doch einiges zu korrigieren. Zunächst jedoch muss ich anmerken, dass auch meine bisherige MITTELWERT()-Formelvorschlag nicht wirklich zu 100% Deinen Vorstellungen entsprechen konnte (da hatte ich nicht richtig gelesen). Die Formel von Spenski erfüllt zwar Deine Vorgaben ergibt aber ergibt eine inkorrekte Punktzahl (Mehrpunkte als wirklich erzielt).

Meine Mittelwertformel nun als Matrixformel modifiziert ergibt lediglich im Nachkommabereich (der ausformatiert werden kann) Unterschiede zur Echtpunktzahl und ist auch wesentlich handlicher.


In Tippliste!K4:
{=SUMME(K6:K3669)+MITTELWERT((K6:K99)^2)%} und entsprechend in die anderen Zellen rechts kopieren.

Vorher aber auch in Tippliste!K6: =WENN(ANZAHL(...) ;0;...)

Zur Tabelle Auswertung:

Die Tabelle in A:C ist überflüssig (würde ich löschen) Die Formel in jetzt F3 muss, damit Du nun beliebig in Tippliste Spielerdaten löschen und einfügen kannst, lauten:

{=WENN(G3="";"";INDEX(Tippliste!$1:$1;KKLEINSTE(WENN((Tippliste!$4:$4=G3); SPALTE($1:$1)); ZÄHLENWENN($G$3:G3;G3))-3))]

Nun noch und ganz wichtig, in E3: =WENN(G3="";"";RANG(G3;G$3:G$52)) und Formel nach unten kopieren. Damit wirst Du feststellen, es gibt (wie in Deinem Beispiel) bzw. kann es immer geben gleiche Ränge, weil exakt gleiche Tippergebnisse vorliegen (wird zwar selten sein, aber kann nicht ausgeschlossen werden)

Nun ergibt sich dadurch noch ein Gewinnverteilungsproblem. Dazu musst Du nun allerdings noch eine Festlegung treffen. Z.B. drei erste Ränge teilen sich den Preis für den Ersten, Zweiten und Dritten und analog für andere Ränge. Auch das ließe sich mit Formeln lösen. Es gäbe natürlich auch andere denkbare Ansätze.

Zu Deiner letzten Frage. Ich (für mich) könnte das auch ohne VBA lösen. Doch dies ist dann schon wieder etwas anderes.

Gruß Werner
.. , - ...











 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "matrixformel"