Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

ExcelDatein auslesen

Betrifft: ExcelDatein auslesen von: Aldo
Geschrieben am: 04.09.2014 17:11:33

Hallo alle Zusammen

Ich habe eine kleines bis großes Problem in Excel,da ich nicht sehr bewandert bin ist es für euch sicherlich nicht schwer mir dabei zu helfen:).

Und zwar ich möchte aus einer Excel-Datei,die mehrere Arbeitsmappen beinhaltet, die Summe aller Zahlen auslesen die an einem bestimmtem Datum vorliegen.Dies sollte dann auf einer gesonderten Arbeitsmappe angezeit werden. Das Datum und die Zahlen sind nicht in der selben Splate. Nun ist die Frage wie man das am besten anstellt, am besten wäre es eine uinversalle Formel für verschiedene Datums.

Ich hab euch mal die Datei dazu hochgeladen.

  

Betrifft: Wo ist die Datei? oT von: {Boris}
Geschrieben am: 04.09.2014 18:42:00

...


  

Betrifft: AW: ExcelDatein auslesen von: Aldo
Geschrieben am: 05.09.2014 08:58:10

Hallo Boris,
ich habe die Datei leider fälschlicherweise bei Formlen Lösun usw hochgeladen.
Dort müsste sie aner verfügbar sein.
Hast du eine Lösung für mein Problem ?


  

Betrifft: Dann lad sie noch mal hoch... von: {Boris}
Geschrieben am: 05.09.2014 09:08:42

Hi,

...siehe "File-Upload" - und binde den Link zur Datei dann in den Beitrag ein. Ohne Datei wird`s schwierig zu antworten.

VG, Boris


  

Betrifft: AW: Dann lad sie noch mal hoch... von: Aldo
Geschrieben am: 05.09.2014 09:19:34

https://www.herber.de/bbs/user/92484.xlsx

ja das ist eine gute Idee, hier ist der Link.
Danke für die Unterstützung!


  

Betrifft: AW: Dann lad sie noch mal hoch... von: {Boris}
Geschrieben am: 05.09.2014 09:28:45

Hi,

Deine Beispieldatei widerspricht aber Deiner eingangs beschriebenen Situation:

Das Datum und die Zahlen sind nicht in der selben Splate.

Ich sehe hier, dass sich die Datümer in beiden Blätter in in Spalte A und die Anzahl der MA in Spalte B befinden.
Demnach reicht im Blatt "Zusammenfassung" in B2 die Formel:

=SUMMENPRODUKT(SUMMEWENN(INDIREKT("'SPA"&ZEILE($1:$2)&"'!A:A");A3;INDIREKT("'SPA"&ZEILE($1:$2) &"'!B:B")))

und runterkopieren.

Dass die Blattnamen indexierbar sind (SPA1, 2, 3...) ist übrigens hilfreich. Dadurch bleibt die Formel etwas übersichtlicher.
Wenn Du noch mehr Blätter hast, dann in der Formel jeweils ZEILE($1:$2) erweitern auf z.B. bei 5 Blättern ZEILE($1:$5).

VG, Boris


  

Betrifft: Diese Formel ist aus B3... von: {Boris}
Geschrieben am: 05.09.2014 09:33:04

...und nicht aus B2 - sorry. Also trag sie in B3 ein und kopier sie hoch nach B2.

VG, Boris


  

Betrifft: AW: Diese Formel ist aus B3... von: Aldo
Geschrieben am: 05.09.2014 09:49:52

Hi,

also ich habe es jetzt mal getestet wenn ich die Formel in B2 einfüge, wird die Zahl 13 angezeigt es müssten jedoch 15 sein.
Und was muss ich in der Formel ändern wenn ich die Anzahl der MA für de 5.11.2014 haben möchte.

Vielen Dank für deien Hilfe.


  

Betrifft: Die Formel passt schon... von: {Boris}
Geschrieben am: 05.09.2014 09:58:41

Hi,

Du musst nur auch die Datümer richtig eintragen.
Im Blatt SPA1 steht in A2 nicht 04.11.2014 sondern 04.11.2104!

VG, Boris


  

Betrifft: AW: Die Formel passt schon... von: Aldo
Geschrieben am: 05.09.2014 13:44:12

Hallo Boris

Vielen Vielen Dank klappt alles perfekt !!

Wünsche Dir noch ein schönes Wochende.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ExcelDatein auslesen"