Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic

Betrifft: Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic von: Katrin T.
Geschrieben am: 23.09.2014 11:29:59

Hallo,
ich habe jeweils in zwei separaten VBA-Projekten und da jeweils in Modul 1 eine benutzterdefinierte Formel/Funktion erstellt. Im Modul 2 habe ich die Beschreibung zur Funktion hinterlegt. Der Aufbau ist jeweils identisch.

Sub DescribeFunction()
   Dim FuncName As String
   Dim FuncDesc As String
   Dim Category As String
   Dim ArgDesc(1 To 4) As String
   

   FuncName = "RAG_6xplus"
   FuncDesc = "Ermittelt den Tag des Rentenbeginns"
   Category = 10 'benutzerdefiniert
   ArgDesc(1) = "Geburtsdatum"
   ArgDesc(2) = "AV...Allgemeine Verwaltung, VZ...Vollzugsdienst"
   ArgDesc(3) = "Laufbahngruppe (eD, mD, gD, hD)"
   ArgDesc(4) = "Wechselschichtjahre"

   Application.MacroOptions _
      Macro:=FuncName, _
      Description:=FuncDesc, _
      Category:=Category, _
      ArgumentDescriptions:=ArgDesc
End Sub


Seit die zweite Funktion als Add-In aktiviert ist, bekomme ich beim Öffnen von Excel immer die Meldung "Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Application' ist fehlgeschlagen". Meine Recherchen im Internet waren leider bisher erfolglos. Wo könnte mein Fehler liegen?
Schöne Grüße
Katrin

  

Betrifft: AW: Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic von: fcs
Geschrieben am: 23.09.2014 12:53:02

Hallo Katrin,

mein Tipp -nicht Wissen:
Der Objektname "RAG_6xplus" soll ein 2. Mal einem Objekt zugewiesen werden, was zum Fehler führt.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic von: Katrin T.
Geschrieben am: 23.09.2014 14:12:35

Hallo Franz,
danke für Deinen Tipp, aber die Funktionen heißen verschieden: "RAG_63plus" und "RAG_6xplus". Kann deshalb nicht sein.
Schöne Grüße!
Katrin


  

Betrifft: AW: Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic von: Luschi
Geschrieben am: 23.09.2014 12:55:32

Hallo Katrin,

sicher bist Du im Internet über diese Seite von John Walkenbach gestoltert:

http://spreadsheetpage.com/index.php/tip/user-defined_function_argument_descriptions_in_excel_2010\
 
.Dies funktioniert genauso auch im Addin.
Einzige Voraussetzung, die Sub/Funktion befindet sich ebenfals im AddIn.
Hier mein Beispiel: https://www.herber.de/bbs/user/92765.xlam

Gruß von Luschi
aus klein-Paris



  

Betrifft: AW: Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic von: Katrin T.
Geschrieben am: 23.09.2014 16:10:00

Hallo Luschi,
ja, an dieser Seite habe ich mich orientiert. Funktion (Modul1) und Funktionsbeschreibung (Modul2) sind in einem VBA-Projekt. Das ist gespeichert als .xlam und dann als AddIn aktiviert. Müsste doch eigentlich passen? In Deinem Beispiel ist es ja ähnlich, nur dass Funktion und Funktionsbeschreibung in einem Modul sind. Dieser kleine Unterschied kann aber auch nicht die Ursache sein, weil meine zweite Funktion, die ich genauso, also 2 Module, aufgebaut habe, funktioniert.
Ist mir irgendwie ein Rätsel...
Schöne Grüße!
Katrin


  

Betrifft: AW: Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic von: Luschi
Geschrieben am: 23.09.2014 16:35:41

Hallo Katrin,

habe nochmals getestet und wenn Funktionsdeklaration und Funktion in verschiedenen Modulen dann so:

FuncName = "Modul2.EXTRACTELEMENT"

wenn das Modul, in dem die Funktion definiert ist 'Modul2' heißt.

Gruß von Luschi
aus klein-Paris


  

Betrifft: AW: Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic von: Katrin T.
Geschrieben am: 24.09.2014 10:48:10

Hallo Luschi,
das war's wohl. Habe keine Fehlermeldung mehr. Ich danke Dir vielmals!
Schöne Grüße!
Katrin


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Die Methode 'MacroOptions' für das Objekt '_Applic"