Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dubletten bei Eingabe erkennen?

Betrifft: Dubletten bei Eingabe erkennen? von: Sonja
Geschrieben am: 29.09.2014 10:50:17

Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe von einem Excel-Experten und hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Ich möchte folgendes erreichen aber hab keine Idee wie das am besten gemacht wird.

Ich habe eine Excel Liste mit drei Spalten die folgende Inhalte tragen.
1. Geburtsdatum
2. Vorname
3. Nachname

Diese Liste wird fortlaufend mit neuen Namen gefüllt und ich möchte irgendwie direkt bei der Eingabe eines
neues Namens erkennen ob dieser Name bereits in der Liste vorhanden ist. Am beste wäre ein Abgleich von
mindestens zwei der Felder zeitgleich damit ich möglichst genaue sehe, dass es sich auch um die selbe Kombination
aus Vorname, Nachname oder Geburtsdatum handelt. Ziel ist es, dass jeder Name nur einmal in der Liste sein darf, aber
es gibt ja vielen Gleiche Vor- oder Nachnamen, deswegen müssten mindestens zwei Felder überprüft werden.

Gibt es hier eine Formel die ich verwenden kann?
Vielen Dank

  

Betrifft: AW: Dubletten bei Eingabe erkennen? von: yummi
Geschrieben am: 29.09.2014 10:54:14

Hallo Sonja,

kannst Du mit zählenwenn machen siehe hier http://www.pcwelt.de/ratgeber/Excel-Doppelte-Eingaben-verhindern-1209700.html

Gruß
yummi


  

Betrifft: AW: Dubletten bei Eingabe erkennen? von: Sonja
Geschrieben am: 29.09.2014 11:01:25

hallo yummi, vielen dank für die schnelle antwort. und wie muss die formel aussehen wenn es eine kombination aus vorname und nachname sein soll? also es gibt ja mehrer namen die eben gleich sind, wie kann ich zwei spalten zeitgleich abrufen? beispiel ich trage zuerst den vornamen ein und es passiert noch nichts, dann kommt der nachname dazu in die zeite spalte und die kombination gibt es schon

=zählenwenn($A:$A;A1)=1


  

Betrifft: AW: Dubletten bei Eingabe erkennen? von: yummi
Geschrieben am: 29.09.2014 11:09:39

Hallo Sonja,

auf die schnelle: mach dir eine Hilfsspalte (kann ausgeblendet sein) in der Du Vornamen mit Namen der jeweiligen Zeile verknüpfst. Wende die formel auf diese Spalte an. Alles andere wird zu kompliziert, da du ja gleiche Nachnamen und gleiche Vornamen haben kannst, solange sie nicht in der selben Kombination zusammen stehen.

Gruß
yummi


  

Betrifft: AW: Dubletten bei Eingabe erkennen? von: Sonja
Geschrieben am: 29.09.2014 13:01:59

super! vielen Dank! das mit dem verketten und abgleichen geht super! kannst du mir vielleicht grad noch einmal helfen?
ich habe jetzt die beiden zellen verkettet und erhalte als ergebnis nun "falsch" oder "wahr" zurück. also alles super soweit!
:-) jetzt habe ich die formel einfach ganz nach unten kopiert und kann das dokument eigentlich so verwenden, allerdings zeigt
mir die ergebniss zelle nun bei allen noch nicht ausgefüllten zellen natürlich "wahr" bzw. "falsch" an weil die leeren zellen natürlich
automatisch als doppelte werte erkannt werden. kann ich das unterbinden? also zum beispiel so, dass nur ein ergebniss kommt wenn die zelle nicht leer ist bzw. leer einfach ingnoriert wird? weißt du was ich meine?

=ZÄHLENWENN($C:$C;C4)=1


  

Betrifft: AW: Dubletten bei Eingabe erkennen? von: yummi
Geschrieben am: 29.09.2014 13:22:51

Hallo Sonja,

dann hast du das aber nicht so umgesetzt, wie in dem geposteten Artikel beschrieben. Da sollst du die formel nicht in die Zelle schreiben sondern in die Datenüberprüfung unter benutzerdefiniert.
so wie in dem Artikel beschrieben würde die Eingabe von doppelten Namen komplett unterbunden werden.


Nichtsdestotrotz unterbinden geht so =wenn(C4="";"";ZÄHLENWENN($C:$C;C4)=1)

Gruß
yummi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dubletten bei Eingabe erkennen?"