Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Teilergebnis gewichteter Durchschnitt

Betrifft: Teilergebnis gewichteter Durchschnitt von: Andreas
Geschrieben am: 30.09.2014 10:22:07

Hallo Zusammen,

ich stehe folgender herausforderung gegenüber: In einer Tabelle sind in den Zeile verschiedene Unternehmen gelistet und in den Spalten verschiedene produkte. Jeder Produkt besteht aus zwei Spalten wobei die erste Spalte die Menge und die zweite Spalte den Preis angibt.

Nun möchte ich als Teilergebnis den gewichteten Durchschnitt berechnen (Soll später nach Unternehmen gefiltert werden). Im Folgenden Link habe ein Excel Sheet hochgeladen, dass das Problem verdeutlichen sollte.

https://www.herber.de/bbs/user/92899.xlsx

Vielen Dank für Eure Hilfe schonmal!!

Viele Grüße

Andreas

  

Betrifft: Das kann nur mit SUMMENPRODUKT und ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 30.09.2014 11:18:36

…Hilfszellen (hier A5:A9) erledigt wdn, Andreas,
falls AGGREGAT (ab deiner XlVersion) nicht eine elegantere Möglichkeit bietet. Sonst so:
HilfsspFml A5[:A9]:=TEILERGEBNIS(102;C5)
ZFml D13:=SUMMENPRODUKT(C5:C9;D5:D9;A5:A9)/SUMMENPRODUKT(C5:C9;A5:A9)
ZFml F13:=SUMMENPRODUKT(E5:E9;F5:F9;C5:C9)/SUMMENPRODUKT(E5:E9;C5:C9)
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …


  

Betrifft: Statt Hilfszellen kann ggf auch eine benannte ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 30.09.2014 11:21:20

…Fml (inhaltlich gleich) verwendet wdn.
Luc :-?


  

Betrifft: AW: Das kann nur mit SUMMENPRODUKT und ... von: Andreas
Geschrieben am: 30.09.2014 11:47:38

Vielen Dank!! :)


  

Betrifft: Bitte sehr! Bei Verwendung einer benannten ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 30.09.2014 12:14:58

…Formel (hier Hilfsanz) statt Hilfszellen ergäben sich folgd Fmln:
ZFml D13:=SUMMENPRODUKT(C5:C9;D5:D9;Hilfsanz)/SUMMENPRODUKT(C5:C9;Hilfsanz)
ZFml F13:=SUMMENPRODUKT(E5:E9;F5:F9;Hilfsanz)/SUMMENPRODUKT(E5:E9;Hilfsanz)
Hilfsanz:=TEILERGEBNIS(103;INDIREKT(WECHSELN("B#";"#";ZEILE($5:$9))))
Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Teilergebnis gewichteter Durchschnitt"