Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Summe Fettdruck

Betrifft: Summe Fettdruck von: braun
Geschrieben am: 11.11.2014 13:27:40

e_zeil = Cells(1, "G").End(xlDown).Row
beginn = Cells(e_zeil + 1, "G").End(xlDown).Row
Ende = Cells(beginn + 1, "G").End(xlDown).Row

Cells(Application.WorksheetFunction.Max(Cells(Rows.Count, 7).End(xlUp).Row + 4, 1), 7) = _
WorksheetFunction.Sum(Range(Cells(beginn, "G"), Cells(Ende, "G")))

Bei diesem Code erhalte ich eine Summe. Wie kann ich diese fettgedruckt machen?

ActiveCell.Font.Bold = True klappt leider nicht, möchte mich auf diese Zelle beziehen, in der die Summe steht

Vielen Dank im Voraus

  

Betrifft: AW: Summe Fettdruck von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.11.2014 13:33:16

Cells(Application.WorksheetFunction.Max(Cells(Rows.Count, 7).End(xlUp).Row + 4, 1), 7).font.bold=true

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Summe Fettdruck von: braun
Geschrieben am: 11.11.2014 13:58:43

funktioniert leider nicht


  

Betrifft: Das liegt sicher daran, dass in Hajos AW die ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.11.2014 15:36:14

…Zelle neu ermittelt wird und es nach Eintrag der SummenFml zu einer neuen EndZelle kommt, braun;
also evtl erst Fett → dann SummenFml oder den 1× ermittelten Range (Cells) mittels Set auf ein Range-Objekt fixieren und das dann in beiden Fällen benutzen.
Gruß, Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summe Fettdruck"