Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeiten zusammenfassen

Betrifft: Zeiten zusammenfassen von: Kati Mach
Geschrieben am: 12.11.2014 10:03:23

Hallo! Folgendes Problem ist für mich als xls-Anfänger unlösbar:
Ich habe tausende von Zeitpunkten (zu denen Besucher eingecheckt haben) und will dies abbilden - am besten vorstandsverständlich.
Etwa so: 13:41 wird zugewiesen 'bis 14:00'
Ziel ist es rauszubekommen, wann die Besucher erscheinen um so die Personalplanung anzupassen.
Für Ideen bin ich total dankbar :))

  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: hary
Geschrieben am: 12.11.2014 10:36:00

Moin
Meinst immer bis zur naechsten vollen Std.?



Tabelle1

 AB
110:2411:00:00
213:4114:00:00
313:0514:00:00

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich R1C1 für Add In
B1:B3=OBERGRENZE(A1;"01:00:00")  =CEILING(RC[-1],"01:00:00")

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit

gruss hary


  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: Kati Mach
Geschrieben am: 12.11.2014 11:02:02

Moin, Hary,
joo, ich verstehe zwar die r1c1...Geschichte nicht - aber die Formel funktioniert!
Vielen Dank
You made my day


  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: Kati Mach
Geschrieben am: 12.11.2014 13:52:09

und wie könnte ich aus 0:00 Uhr 24 Uhr machen - sonst stimmt die Reihenfolge nicht?


  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: Bernd
Geschrieben am: 12.11.2014 13:54:08

Guckst Du hier:

https://www.herber.de/forum/archiv/204to208/205633_Uhrzeit_2400_Uhr_anzeigen_anstelle_von_000_Uhr.html

lg Bernd


  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: Kati Mach
Geschrieben am: 12.11.2014 14:29:28

gefunden - Danke! Und wohin schreibe ich diesen Code? Sorry - keine Ahnung...:)


  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: Bernd
Geschrieben am: 13.11.2014 05:52:08

Hi,

hier ohne VBA:

http://www.office-loesung.de/ftopic525973_0_0_asc.php

lg Bernd


  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: Kati Mach
Geschrieben am: 13.11.2014 09:51:57

Vielen Dank! auch für die Geduld ;)
Ich hänge trotzdem
=OBERGRENZE(C157;"01:00")*24
so sieht dann meine Formel aus - macht aber keinen Unterschied zur Formel ohne Stern*
Wo liegt mein Fehler?
23:54 0:00
Fast schon verzweifelt...Kati


  

Betrifft: AW: Zeiten zusammenfassen von: hary
Geschrieben am: 14.11.2014 06:45:04

Moin
Aendere mal das Zellformat.



Tabelle1

 AB
123:3424:00
223:3400:00

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich R1C1 für Add In
B1:B2=OBERGRENZE(A1;"01:00")  =CEILING(RC[-1],"01:00")

Zahlenformate
Zelle Format Wert
A1 'hh:mm0,981944444444444
B1 '[h]:mm1
A2 'hh:mm0,981944444444444
B2 'hh:mm1
Zellen mit Format Standard werden nicht dargestellt

http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://hajo-excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit

gruss hary


  

Betrifft: AW: Erklaerung von: hary
Geschrieben am: 14.11.2014 07:00:40

Moin nochmal
Fuer Excel ist eine Uhrzeit eine Zahl. 24:00 ist fuer Excel 1
Im Zellformat hh:mm werden nur Zeiten bis 23:59 also kleiner 1 dargestellt.
Wenn die Uhrzeit ab/ueber 24:00 geht braucht es das Zellformat: [h]:mm
Eckige Klammern heissen fuer Excel zeige auch Zeit groesser 24:00 also groesser 1 an.
Fazit: generell Format [h]:mm nutzen.
gruss hary


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeiten zusammenfassen"