Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Fehler bei Array in Sheets Befehl

Betrifft: Fehler bei Array in Sheets Befehl von: schelbs
Geschrieben am: 13.11.2014 13:57:29

Hallo alle zusammen,
ich brauche eure Hilfe. Warum geht das nicht? Was ist mein Fehler?

Sub test
Dim Probe(5,5)  
Probe(0, 0) = "140544780"
Sheets(Probe(0, 0)).Cells(4, 3) = Probe(0, 0)
End Sub

Fehlermeldung: Laufzeitfehler '9'
Index außerhalb des gültigen Bereichs

Vielen Dank
Gruß Sebastian

  

Betrifft: AW: Fehler bei Array in Sheets Befehl von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 13.11.2014 14:01:07

Hallo,
hast du ein Blatt, das "140544780" heißt?

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Fehler bei Array in Sheets Befehl von: schelbs
Geschrieben am: 13.11.2014 14:02:45

Ja


  

Betrifft: AW: Fehler bei Array in Sheets Befehl von: yummi
Geschrieben am: 13.11.2014 14:17:57

Hallo scheibs
also bei mir läuts. Schau mal ob Du nicht vlt ein Lerrzeichen mehr in deinem Tabellenblattnamen hast

Gruß
yummi

Ps Zum Beweiss ;-) https://www.herber.de/bbs/user/93751.xlsm


  

Betrifft: Da dann dein MiniPgm aber fktionieren würde, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 13.11.2014 14:19:36

…schelbs,
wird es wohl nicht ganz so sein… ;->
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …


  

Betrifft: AW: Fehler bei Array in Sheets Befehl von: yummi
Geschrieben am: 13.11.2014 14:22:07

Hallo schelbs,

dann merk dir den Wert undhänge den nächsten mit an

Sub TEST_Var()
    Dim Var As String
    If Cells(4, 3).Value = "X" Then 
       for i = 4 to 8
          Var = Var & Cells(i, 2).Value & ";"
       next i
    end if
    MsgBox Var
End Sub



  

Betrifft: Na, da hast du dich wohl im Thread geirrt, Y.! owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 13.11.2014 14:35:24

:-?


  

Betrifft: ja ;-) owT von: yummi
Geschrieben am: 13.11.2014 14:40:08




  

Betrifft: AW: Fehler bei Array in Sheets Befehl von: schelbs
Geschrieben am: 13.11.2014 14:36:02

Hallo,
danke für die schnellen antworten. Das TB gibt es sicher. Ich erstelle das TB zuvor mit:

ActiveSheet.Name = Probe(0, 0)

Ich habe jetzt etwas rumprobiert und mein Array als "as String" eingebunden und jetzt geht es. Warum?
Gurß Sebastian


  

Betrifft: Muss wohl an deiner Xl-Version liegen, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 13.11.2014 14:53:14

…schelbs,
denn unter Xl12/2007 fktionierts auch mit vorherigem BlattUmbenennen reibungslos…
Luc :-?


  

Betrifft: AW: Fehler bei Array in Sheets Befehl von: Daniel
Geschrieben am: 13.11.2014 15:08:02

Hi
du kannst in VBA ein Sheet auf mehrere Arten ansprechen:
a) über den Namen, der auf dem Reiter steht: Sheets("Tabelle1")
b) über die Reihenfolgenummer (die Anordnung der Reiter von links): Sheets(1)

problematsich wirds, wenn du deinem Blatt einem Namen gibts, der nur aus Ziffern besteht.
Hier muss VBA ja erkennen ob du mit Sheets(1) erste Blatt in der Liste oder das blatt mit dem Namen "1" meinst.

VBA unterscheidet das so:
ist der verwendete Wert ein Textstring, dann verwendet es ihn als Blattname, ist der Wert eine Zahl, dann als Reihenfolgenummer.

ist die verwendete Variable vom Typ Variant, so musst du ganz genau aufpassen, denn hier kann der Typ wechseln, je nachdem was du mit der Variable so anstellst, kanns mal Text oder Zahl sein.
mit dem Typ String ist es eindeutig.

Gruß Daniel


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehler bei Array in Sheets Befehl"