Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Automatisch Tabellenblätter erstellen

Betrifft: Automatisch Tabellenblätter erstellen von: JamieRock
Geschrieben am: 21.11.2014 16:27:15

Hallo Zusammen

Als erstes möchte ich dieses Forum loben. Ich habe einige Berichte durchgelesen und die Antworten sind sehr professionell und hilfsbereit.

Beim durchstöbern habe ich zwar ähnliche Probleme entdeckt jedoch keines welches auf meines zutrifft. Sollte ich dennoch falsch gesucht haben, so möchte ich mich hiermit bei Euch entschuldigen.

Zu meinem Anliegen:

Ich muss ein Formular erstellen für unseren Lieferanten.
In diesem Formular muss ich auf dem Hauptblatt eine Tabelle haben mit der gesamten Übersicht. (Artikel Nr.; Bezeichnung; Stückzahl - y Achse & Kundennummer unserer Kunden auf der x Achse.) Das sind insgesamt über 120 Nummern.

auf jedem Tabellenblatt muss ich nun das Tabellenblatt mit einer Kundennummer benennen. Gleichzeitig müsste ich über jedes Tabellenblatt (Artikel Nr.; Bezeichnung; Stückzahl) haben. (Die Stückzahl holen die Blätter aus dem Hauptblatt der jeweiligen Spalte heraus).

Zuzüglich muss auf jedem Tabellenblatt unser Logo obenrechts hinterlegt werden und die jeweiligen Adresse der Kunden Nr.

Klingt auf den ersten Blick etwas wild. Das wäre ein grausamer Aufwand.
Nun meine Frage, wenn ich jeweils die Daten welche ich auf den Tabellenblätter benötige in einem Infosheet ablege wie z.B. die jeweiligen Adressen, Kunden Nr. etc. kann man dann über VBA einen Script definieren welches für mich alle Blätter automatisch eröffnet und die Tabellen vorbereitet?

Und wie kann ich einen Code definieren, der für mich automatisch aus dem Hauptblatt eingetragene Stückzahlen in den jeweiligen Kundenblätter übernimmt?

Grund für die Tabellen, es soll unseren Lieferant entlasten im Lieferschein schreiben.

Ich grüsse Euch und hoffe auf Unterstützung.

JamieRock

  

Betrifft: AW: Automatisch Tabellenblätter erstellen von: Tino
Geschrieben am: 21.11.2014 19:32:24

Hallo,
wenn ich alles verstanden habe, müsste es gehen.

Ich würde evtl. so vorgehen.

1. Hauptblatt mit allen Daten (ist vorhanden)
2. eine Markierung sich ausdenken die die zu verwendeten Daten markiert
3. eine Art Vorlage als Tabelle,
aus dieser entsprechend der markierten Daten eine neue Tabelle generieren und
mit den entsprechenden Daten aus dem Hauptblatt füllen.

Wenn Du ein Muster hochladen kannst,
mit den Daten wie oben beschrieben, könnte man versuchen was einzubauen.

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Automatisch Tabellenblätter erstellen von: JamieRock
Geschrieben am: 24.11.2014 09:06:27

Guten Morgen Tino

Besten Dank für dein Feedback.
Ich habe jetzt mal ein Muster erstellt.

Ich habe das Blatt "Info" erstellt. dort werden alle Daten wie Adresse, Filial-Nr. sowie Kundennummer hinterlegt.

Auf dem Blatt "Hauptblatt" dort werden alle Bestellungen eingetragen. Als gesamt Übersicht.

Nun müsste ich im Prinzip zwei Lösungen haben.

1) Ein VBA Code der automatisch Blätter erfasst wie "14323".
2) Eine Formel der die Daten aus dem Hauptblatt in den weiteren Tabellenblätter wie "14323" übernimmt.

wäre dies so machtbar?

LG

Anbei das Muster-File:
https://www.herber.de/bbs/user/93971.xlsx


  

Betrifft: 1. Versuch von: Tino
Geschrieben am: 24.11.2014 11:07:16

Hallo,
hab emal was erstellt, ist dies so gewollt?

https://www.herber.de/bbs/user/93977.xlsm

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: 1. Versuch von: JamieRock
Geschrieben am: 24.11.2014 11:12:17

Hallo Tino

Wow.. du bist ja genial!
Lass mich das kurz etwas genauer testen, aber auf den ersten Blick "Weltklasse"!

ich melde mich asap wieder! Danke!!

LG


  

Betrifft: AW: 1. Versuch von: JamieRock
Geschrieben am: 24.11.2014 13:40:19

Hoi Tino

Also ich habe das File nun getestet. Habe versucht den Code noch anzupassen.
Im "Info" Sheet habe ich ja beim Kunden 14323 die Adresse in der Spalte C5 - E5.

Ich schaffe es nicht, das er die Adresse übernimmt. Das Feld bleibt leer.
Deine Formel ist:

=WENN(ZÄHLENWENN(Hauptblatt!$E$1:$XFD$2;$E$12)>0;WVERWEIS($E$12;Hauptblatt!$E$1:$XFD$2;2;FALSCH) _
;"")

Ich habe es dann versucht anzupassen:
=WENN(ZÄHLENWENN(Info!$A$4:$A$500;Vorlage!$E$12)>0;SVERWEIS($E$12;Info!$A$4:$B$500;2;FALSCH);"") 
Was mache ich falsch?

PS dein File ist genial gemacht!

LG


  

Betrifft: AW: 1. Versuch von: JamieRock
Geschrieben am: 24.11.2014 14:15:55

Hoi Tino

Also ich habe das File nun getestet. Habe versucht den Code noch anzupassen.
Im "Info" Sheet habe ich ja beim Kunden 14323 die Adresse in der Spalte C5 - E5.

Ich schaffe es nicht, das er die Adresse übernimmt. Das Feld bleibt leer.
Deine Formel ist:

=WENN(ZÄHLENWENN(Hauptblatt!$E$1:$XFD$2;$E$12)>0;WVERWEIS($E$12;Hauptblatt!$E$1:$XFD$2;2;FALSCH) _
;"")

Ich habe es dann versucht anzupassen:
=WENN(ZÄHLENWENN(Info!$A$4:$A$500;Vorlage!$E$12)>0;SVERWEIS($E$12;Info!$A$4:$B$500;2;FALSCH);"") 
Was mache ich falsch?

PS dein File ist genial gemacht!

LG


  

Betrifft: AW: 1. Versuch von: Tino
Geschrieben am: 24.11.2014 14:57:26

Hallo,

wenn Du die drei Zellen nebeneinander haben willst,
diese Formel in B8 und drei Zellen nach rechts ziehen.

=WENN(ZÄHLENWENN(Info!$A$4:$A$500;Vorlage!$E$12)>0;SVERWEIS($E$12;Info!$A$4:$M$500;SPALTE(C$1);0);"") 
Möchtest Du sie untereinander, diese Formel in B8 und drei Zellen nach unten ziehen.
=WENN(ZÄHLENWENN(Info!$A$4:$A$500;Vorlage!$E$12)>0;SVERWEIS($E$12;Info!$A$4:$M$500;ZEILE($A3);0);"") 
Gruß Tino


  

Betrifft: AW: 1. Versuch von: JamieRock
Geschrieben am: 24.11.2014 15:17:08

Hoi Toni

Ich versuche es gleich einmal mit dem Code, besten Dank dafür.
Ich habe nun aus dem Formular ein Bestell-Tool gebastelt.

Nun ist es als ZIP da das File bereits über 300 Kb erreicht hat.
Wenn du kurz Zeit hast ein Blick darauf zu werfen wäre das fantastisch.

Wir erhalten vom Kunden täglich eine Bestandesliste (im File das Masterliste Sheet)
gekoppelt an eine Sollmenge welche daher eine Bestellung generiert.

Ich muss nun immer die Bestellung kopieren in Bestellung(2). Dies aus dem Grund, _ weil ich sonst die Formel rauslösche. Danach muss ich mit meinem Clear Negativ Button alles löschen was

<0
Also alles mit - 0.

Danach kommt der Part mit dem Lieferschein erstellen. Da jedoch macht er nur noch 2 und bricht dann ab. Am Code habe ich nichts gemacht (Soweit ich mir bewusst bin).

Nun meine Frage:
Kann man in deinem Code folgendes mit einbauen:
A) Bestellung in Bestellung(2) Kopieren
B) Bestellung(2) verwenden
C) Clear Negativ ausführen
D) Einzelne Erstellen ?

Dann habe ich eine Button erstellt mit Lieferscheine Drucken.
Ich möchte aber nur die Lieferscheine Drucken nicht die ganze Mappe, kann man das darauf beschränken?

Liebe Grüsse
JamieRock

Anbei das Aktuelle File:
https://www.herber.de/bbs/user/93984.zip


  

Betrifft: AW: 2. Versuch von: Tino
Geschrieben am: 24.11.2014 16:22:19

Hallo,
zum testen.

https://www.herber.de/bbs/user/93988.zip

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: 2. Versuch von: JamieRock
Geschrieben am: 24.11.2014 16:28:30

Guten Abend Toni

das lauft perfekt! Jetzt bräuchte ich nur noch den Lieferscheindruck Button :)

kannst du mir da noch abschliessend helfen?

LG


  

Betrifft: alle auf einmal? oT. von: Tino
Geschrieben am: 24.11.2014 16:47:39




  

Betrifft: AW: alle auf einmal? oT. von: JamieRock
Geschrieben am: 24.11.2014 17:11:55

Ja alle auf einmal ausdrucken :)
oder wäre es besser step on step?

LG


  

Betrifft: kannst mal testen von: Tino
Geschrieben am: 24.11.2014 18:17:28

Hallo,
es werden alle gedruckt!


https://www.herber.de/bbs/user/93994.zip

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: kannst mal testen von: JamieRock
Geschrieben am: 25.11.2014 15:53:49

Hallo Tino

Lieben Dank nochmals sieht super aus.
Ich habe es produktiv getestet.

Ist es möglich das man nun aber nur noch ein durchlauf machen kann?
Resp. nach der Bestellung und generiertem Bestellung (2) kann man keinen weiteren Bestellung machen.

Ist nur ein neben Effekt, das Tool jedoch lauft perfekt! Dafür zolle ich den grössten Respekt!

Liebe Grüsse


  

Betrifft: Nachfrage.... von: Tino
Geschrieben am: 25.11.2014 16:05:54

Hallo,
man könnte die Tabellen nach dem Ausdruck alle wieder löschen.
Evtl. auch zuvor als Pdf in einem Ordner vielleicht auch chronologisch ablegen.

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Nachfrage.... von: JamieRock
Geschrieben am: 25.11.2014 16:15:33

Das wäre eine sehr gute Idee.
Ich habe mir gerade noch Gedanken gemacht betreffend dem "Masterfile".

Wir erhalten jeweils das Masterfile per FTP abgelegt. jeweils im Laufe der Nacht.
Könnte man ein Script schreiben, evtl. auch über einen Button, wo ich das File automatisch Einlesen kann?

Wenn wir jetzt diese beiden Punkte noch ergänzen könnten, dann wäre das File zu 100% festgestellt.
1) Import Script (Der Pfad ist immer der selbe "//DBSRV01/FTP_Extern/Kunde/bestand/" Der Name des Files ist immer das aktuellste Datum: 141124_bestand.csv
2) Export Script für die Lieferscheine
3) Lösch-Button (Löscht Bestellung (2) sowie sämtliche Lieferscheine)

Aber Tino, dafür möchte ich mich gerne was tun. Kann ich das Forum irgendwie unterstützen mit fördern Geld oder dir eine persönlich Spende anbieten?

Liebe Grüsse


  

Betrifft: ok. teste mal von: Tino
Geschrieben am: 25.11.2014 18:07:31

Hallo,
Die Lieferscheine werden an den Drucker geschickt.
Dann werden diese als PDF in einem Unterordner wo dieses Bestelltool liegt abgespeichert
Zum Schluss wird die Tabelle gelöscht.
(speichern von Hand, kann man aber auch automatisieren wenn gewollt)

https://www.herber.de/bbs/user/94018.zip

"oder dir eine persönlich Spende anbieten?"
Wie wäre es mit einem Ferienhaus auf Bora Bora ;-)

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: ok. teste mal von: JamieRock
Geschrieben am: 26.11.2014 08:24:52

Hoi Tino

Uiii Bora Bora das wird schwierig haha :).
Hey also ehrlich kann ich dich engagieren? Du verbringst ja wunder!
Vielen Lieben Dank für den super Support! Ich habe schon ein Paar Ideen für andere Module, da komme ich aber ein andermal auf Euch zu, sonst überrumple ich Euch! Wirklich super, vielen Dank ans Forum und besonders an dich Tino! Grosses Kino!

LG
JamieRock


  

Betrifft: ok. danke für die positive Rückmeldung... von: Tino
Geschrieben am: 26.11.2014 11:48:35

Hallo,
schade hab schon die Koffer für Bora Bora gepackt. ;-)


Gruß Tino


  

Betrifft: AW: ok. danke für die positive Rückmeldung... von: JamieRock
Geschrieben am: 27.11.2014 16:40:38

Hallo Tino

Ich hoffe es geht dir gut!
Ich habe da eine Frage, kannst du mir ein Code geben für ein weiteres Modul welche ich gerne einbauen möchte. (Das File ist zu gross ich kann das nicht mehr hochladen)

Sobald ich die Lieferscheine erstelle macht er mir alle Lieferscheine.
Die Übersicht Bestellung (2) muss ich jetzt noch in ein .csv exportieren um bei uns ins ERP einzulesen. Dafür muss ich jedoch vorab alle 0er löschen, da unser ERP 0 = 1 ansieht.

Kann ich im gleichen Atemzug die Bestellung in ein .csv exportieren und alle 0er entfernen?

Liebe Grüsse
JamieRock


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Automatisch Tabellenblätter erstellen"