Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Letzte 5 Zeilen wählen

Betrifft: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 12:16:37

Hallo,

ich möchte in einer Excel-Datei mit einer Auflistung von Projekten in Spalte A die letzten 5 Zeilen in einem anderen Tabellenblatt darstellen. Wie schafft man es nicht nur die letzte Zeile, sonder die letzten 5 Zeilen auszuwählen?

Grüße, Wlad.

  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Daniel
Geschrieben am: 24.11.2014 12:24:39

Hi
wenn die Spalte A durchgehend ohne Leerzellen befüllt sind, dann folgende Formel in die erste Zelle und in die 4 darunterliegenden kopieren:

=Index(Tabelle1!$A:$A;Anzahl2(Tabelle1!$A:$A)-5+Zeile(A1))

es müssen mindesten 5 Werte in der Spalte A stehen.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 12:27:50

Hallo Daniel,

die Liste in der Spalte A wird permanent erweitert. Kann man das evtl. mit VBA lösen, vielleicht durch das Betätigen eines CommandButtons?

Grüße, Wlad.


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Daniel
Geschrieben am: 24.11.2014 12:32:36

Die Formel passt sich automatsich an die Erweiterungen an.
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 12:39:06

Ah ok, hab das jetzt ausprobiert. In der Zelle wo ich die Formel eintrage zeigt es mir den Wert, der in der 5ten Zeile von unten steht an. Wie bringe ich nun die Werte, die drunter stehen in die Tabelle2?

Grüße, Wlad.


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Daniel
Geschrieben am: 24.11.2014 12:49:36

Die Formel in Tabelle2 in eine Zelle eingeben (Tabellenblattnamen der Zellbezüge ggf anpassen) und dann die Formel kopieren und in die vier darunterliegenden Zellen einfügen.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 12:51:23

Ach na klar, blöd von mir.

Ich danke dir vielmals für deine Hilfe!!

Grüße, Wlad.


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 12:54:05

Und wenn ich in der Tabelle1 einige Zeilen ausblende, werden die Werte in die Tabelle2 trotzdem übernommen. Kann man das noch irgendwie berücksichtigen, dass nur eingeblendete Zeilen übernommen werden?

Grüße, Wlad.


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Daniel
Geschrieben am: 24.11.2014 13:00:04

Warum sagst du so was nicht gleich?
hier sieht die Lösung anders aus.
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 13:50:52

Ja das ist mir erst im Nachhinein eingefallen, hast du da zufällig auch eine Lösung parat?

Grüße, Wlad.


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Daniel
Geschrieben am: 24.11.2014 14:00:14

Zufällig nicht.

machs so:

1. lege im ersten Blatt eine Hilfsspalte an (beispielsweise in Spalte B) mit folgender Formel, die Formel musst du soweit nach unten ziehen wie in Spalte A Werte stehen:
=Wenn(Teilergebnis(103;A1)=1;Zeile();"")

2. im 2. Tabellenblatt dann die Formel (wieder für die erste Zeile, Formel dann in die nächsten 4 Zellen kopieren:
=Index(Tabelle1!A:A;KGrösste(Tabelle1!B:B;6-Zeile(A1)))

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 14:05:08

Genial! Großen Dank dafür!!

Grüße, Wlad.


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 15:24:49

Jetzt habe ich in der Spalte A schon einen Bezug, z.B. "=Tabelle3!A1". Diese Werte sind aber noch nicht eingetragen, sondern werden im fortlaufenden Prozess ergänzt. Also steht erstmal in der Zelle A15 (Tabelle3) meinetwegen nichts drin. Dann übernimmt er diesen Wert als ob es beschreiben ist. D.h. wenn ich den Bezug bis A20 kopiert habe, zeigt er mir in der Tabelle2 nur leere Zellen, weil die letzten 5 sind ja mit "=Tabelle3!A16" bis "=Tabelle3!A20" gefüllt. Kann man das ebenfalls umgehen?


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Daniel
Geschrieben am: 24.11.2014 16:58:11

Ja kann man auch.
Jetzt bist du aber selber mal dran dir ein paar Gedanken zu machen.
Du brauchst ja nur die Prüfung zu ergänzen, dass in der Zelle ein Wert drin stehen muss, damit die Zeilennummer in die Hilfsspalte geschrieben wird.
Die Teilergebnisfunktion prüft, ob die Zeile ausgeblendet ist. Hier musst du noch die Prüfung ergänzen, ob die Zelle leer bzw ungleich 0 ist.
Bei der Kombination von mehreren Bedinungen helfen dir ggf die Funktionen UND und ODER (bitte in der Hilfe nachlesen, wie diese verwendet werden.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: Wlad
Geschrieben am: 24.11.2014 13:50:53

Ja das ist mir erst im Nachhinein eingefallen, hast du da zufällig auch eine Lösung parat?

Grüße, Wlad.


  

Betrifft: AW: Letzte 5 Zeilen wählen von: hary
Geschrieben am: 25.11.2014 07:51:19

Moin
=WENN(UND(A1<>"";TEILERGEBNIS(103;A1)=1);ZEILE();"")
gruss hary


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Letzte 5 Zeilen wählen"