Kommentare ergänzen/bearbeiten

Bild

Betrifft: Kommentare ergänzen/bearbeiten
von: Larissa Apfel
Geschrieben am: 24.04.2015 10:42:18

Hallo liebe Community,
ich bin dabei folgendes umzusetzen:
Ich möchte zu bestimmten Zellen Kommentarfelder hinzufügen. Das funktioniert auch soweit, aber habe folgendes kleines Problem, das ich mit Google bisher nicht gelöst habe:


rng.AddComment
rng.Comment.Visible = False
'Bisher nur ein Artikel in der Notiz
'muss möglich sein, dass mehrere Artikel abgespeichert werden..
rng.Comment.Text Text:="Artikel:" & ArtX(x)
Ich möchte also Artikelnamen hinzufügen. Da das ganze aber in einer For-Schleife passiert, überschreibt er immer die Kommenate. Ein Comment.Edit Befehl habe ich nicht gefunden.
Habt ihr Ideen? Ich freue mich auf Eure Anregungen!

Bild

Betrifft: geht es vielleicht mit Auslesen des alten Stands?
von: lupo1
Geschrieben am: 24.04.2015 10:48:54
rng.AddComment
rng.Comment.Visible = False
'Bisher nur ein Artikel in der Notiz
'muss möglich sein, dass mehrere Artikel abgespeichert werden..
rng.Comment.Text Text:=rng.Comment.Text & vbLf & "Artikel:" & ArtX(x)
ungetestet

Bild

Betrifft: Könnte sein, Lupo, aber zumindest früher gab's ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 24.04.2015 10:54:13
…da mal LängenBeschränkungen, die ab dem 256.Zeichen wohl ein etwas anderes Vorgehen (mit Characters-Methode) erforderten. Aber viell geht's ja jetzt auch so…
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …

Bild

Betrifft: AW: Kommentare ergänzen/bearbeiten
von: selli
Geschrieben am: 24.04.2015 10:53:17
hallo larissa,
rng.Comment.Text Text:=rng.Comment.Text & "Artikel:" & ArtX(x)
gruß
selli

Bild

Betrifft: AW: Kommentare ergänzen/bearbeiten
von: Larissa Apfel
Geschrieben am: 24.04.2015 11:00:00


rng.Comment.Text Text:=rng.Comment.Text & "Artikel:" & ArtX(x) & vbCrLf
Jetzt sogar noch mit Zeilenumbruch! Vielen Dank für die Hilfe!!!

Bild

Betrifft: AW: Kommentare ergänzen/bearbeiten
von: Larissa Apfel
Geschrieben am: 28.04.2015 13:22:58
Ich habe noch eine kleine Frage und zwar möchte ich folgendes tun:

rng.Comment.Text Text:=rng.Comment.Text & ArtX(x) & " (" & MenX(x) & ")" & vbCrLf & help & "/1,7" &vBCrLf
Jetzt ist das Ergebnis aber bei mehreren Artikeln folgendes:
Artikel1(384)
0,8111616/1,7
Artikel2(0)
0,8111616/1,7
Ich möchte aber nur ein Verhältnis am Ende stehen haben. Also so ist die Ausgabe gewünscht:
Artikel1(384)
Artikel2(0)
0,8111616/1,7
Was muss ich dafür tun? Habt ihr Anregungen? Vielen lieben Dank!

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kommentare ergänzen/bearbeiten"