Arcustangens, Strömung im Wasser berechnen

Bild

Betrifft: Arcustangens, Strömung im Wasser berechnen
von: daniel
Geschrieben am: 27.04.2015 12:01:13

Hallo Matheasse und Excel-Profis,
ich hoffe, ich kann auf diesem Wege um Hilfe und Unterstützung bitten.
Kennst sich Jemand mit Arcustangens und Berechnungen von Strömungen im Wasser aus?
Ich wäre sehr dankbar, wenn Jemand Kontakt zu mir aufnehmen könnte, damit ich das Problem besser schildern kann.
Vielen Dank schonmal, Daniel

Bild

Betrifft: bisschen wenig infos
von: UweD
Geschrieben am: 27.04.2015 13:11:56
für ein großes Thema...

Bild

Betrifft: Physiker vor...
von: Michael
Geschrieben am: 27.04.2015 15:42:21
Hi zusammen,
das war doch hier schon mal, oder?
https://www.herber.de/forum/archiv/1420to1424/t1422380.htm
Interessantes Thema, aber es geht meines Erachtens eher nicht um Excel als um handfeste, physikalische Kenntnisse.
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: Physiker vor...
von: Michael
Geschrieben am: 27.04.2015 16:06:13
Hallo zusammen,
mein heutiger post auf den alten thread wird nicht angezeigt, wenn man den link anklickt.
Deshalb zitiere ich ihn nachfolgend. Nicht, weil ich so schlau bin, sondern um anderen, die vielleicht eher eine Lösung haben, Recherche zu ersparen...
Hallo Daniel,
tja, die Werte sagen mir eher gar nichts.
Das Wichtigste war die Überschrift "Magnetometer", denn um einen solchen handelt es sich offensichtlich.
Ich habe ein bißchen herumgeschnüffelt und eine Reihe links in Deine Tabelle geschrieben, u.a. zu einem Hersteller von so Zeug, mit dem Du vielleicht mal mailen oder tel. könntest - wenn Du einen guten Tag erwischst, helfen die Dir sicher mit Infos weiter.
Was die Geschichte (abgesehen von meiner Ahnungslosigkeit) so kompliziert macht, ist:
- die Rechenbeispiele im Netz (was ich halt auf die Schnelle gefunden habe) gehen alle von *drei* Achsen aus, also auch einem z-Wert.
- Das Gerät muß kalibriert werden.
- Bei der Berechnung muß der jeweilige Standort mit einfließen, ob Nordsee oder Karibik...
Zumindest hab ich Dir noch ne "normale" Winkelberechnung für die Strömung x/y in die Tabelle gesteckt ("Herleitung").
Datei: https://www.herber.de/bbs/user/97318.xls
Ich würde an Deiner Stelle nach dem Hersteller/Modell recherchieren, die haben bestimmt nähere Infos.
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: Arcustangens, Strömung im Wasser berechnen
von: daniel
Geschrieben am: 27.04.2015 17:21:16
Hallo nochmal, Hallo Uwe, Michael, ich habe recherchiert und eine Art Anleitung gefunden.
Was das Sternchen darin bedeutet ist allerdings nicht erwähnt. Allerdings werde ich damit auch nicht so richtig schlau. Zitat: Userbild

Was bedeutet z. B. das Sternchen?, die senkrechten Striche am M?
Vielleicht kann damit einer von euch etwas anfangen?
Besten Gruß, Daniel

Bild

Betrifft: Jetzt aber!
von: Michael
Geschrieben am: 27.04.2015 18:29:23
Hallo Daniel,
anstatt mit forensprengen Grafiken zu hantieren, hätte es ein link auch getan!
Aber gut: jetzt hast Du doch den Hersteller; Du bist sicher nicht der Erste, der Unterstützung bei der Berechnung braucht.
Warum rufst Du nicht einfach dort an und läßt Dir die Formel erklären?
* weiß ich nicht, senkrechte Striche sind der absolute Betrag, aus 5 mach 5, aus -5 mach auch 5.
Gruß,
Michael

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Arcustangens, Strömung im Wasser berechnen"